Menu

Lavahöhle Arnarker - Private Tour

Einfach zu erreichende und fantastische Lavahöhle

Einige der schönsten Schätze der Welt liegen versteckt in Höhlen. Mit einer Vielzahl an verschiedenen Strukturen aus Lava sind diese natrülichen Formationen wie aus einem Film. Eine besondere Schönheit bringen im Winter die Eiszapfen, eine tolle Möglichkeit zum Fotografieren, wenn das Licht auf die verschiedenen Formationen trifft.


Dauer: Flexibel

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

Inklusive:

Abholservice & Rückfahrt nach Reykjavik, geführte Höhlentour, Taschenlampe, Handschuhe und Helm.

Mitzubringen:

Warme Kleidung, feste Schuhe.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an: info@extremeiceland.is

Upon request.

For groups only (not scheduled tour)

Contact us about availability...


Tourbeschreibung

Eine fantastische Tour für die ganze Familie oder jeden, der nach ein wenig Abenteuer sucht. Sein Sie bereit ein weing nass und dreckig zu werden. Die Tour ist nicht für Leute mit Claustrophobie oder Schwierigkeiten beim gehen auf unebenem Grund geeignet.

Ice crystals in Arnarker lava tube cave

Eiskristalle in Höhlen

Die Fahrt ab Reykjavík zur der Lavahöhle namens Arnarker im Leitahraun Lavafeld dauert etwa eine Stunde.

Von der Straße führt ein schmaler Pfad zum Höhleneingang, die Höhle ist aber ein hohles Loch das 16 Meter grade runtergeht. 

Ice and lava formations in Arnarker lava tube cave Iceland

Eis- und Lavaformationen

Die Decke der Höhle brach wahrscheinlich vor ein paar tausend Jahren ein und es ist erstaunlich, dass diese angesichts der Tiefe der Höhle überhaupt einstürzte. Der eigentliche Name der Höhle ist "Kerið", aber einer der älteren Namen ist Arnarkeroder („Adler-Kessel“), obwohl hier in dem Lavafeld seit Geschichtsschreibung niemals Adler genistet haben.

Als Einstieg in die Höhle dient eine stabile Leiter und die Grube ist der einzige Eingang in die Höhle, die weit über 516 Meter lang ist. 

Icecicles and lava in Arnarker cave Iceland

Eiszapfen im Licht

Von dem Eingang der Höhle reicht sie etwa 100 Meter nach Süden und über 400 Meter nach Norden. Weiterhin ist die Höhle ziemlich geräumig, sowohl in der Breite als auch in der Höhe, obwohl der Nordtunnel mehr oder weniger zusammengebrochen ist. Teile des Deckeneinsturzes bedecken den gesamten Boden, mit Ausnahme der ersten 100 Meter, die meist von einer Eiskruste bedeckt sind.

Stalactites in Arnarker lava tube icelandic cave

Fantastische Muster im Inneren

Während der späten Winterzeit baut das Eis erstaunliche und schöne Formationen aus Stalagmiten und Stalagtiten, welche wie Eisschlösser aussehen. Einige von ihnen sind über 3 Meter hoch. Die Tour dauert insgesamt etwa 3-4 Stunden von denen wir uns 1-2 Stunden in dieser bezaubernden Höhle aufhalten.

 

Extreme Iceland bietet das ganze Jahr über Ausflüge in die Arnarker-Lavahöhle an.

Fully licensed travel agency & tour operator