Menu

Lavahöhlen - Djupihellir, Langihellir, Tanngardshellir and Rotahellir

Eine Welt voller Wunder - über und unter der Oberfläche

Das wichtigste Skigebiet für die Bewohner der Hauptstadt Reykjavik, sind die „Blauen Berge“ Bláfjöll in der Nähe des Stadtrands von Reykjavik und den umliegenden Städten.


Dauer: 4-5 Stunden

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

Inklusive:

Abholservice in Reykjavik, geführte Höhlentour, Taschenlampe, Handschuhe und Helm. 

Mitzubringen:

Warme Kleidung, feste Schuhe.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an: info@extremeiceland.is

Upon request.

For groups only (not scheduled tour)

Contact us about availability...



Diese Lavatunnel-Tour durch die Lavafelder der „Blauen Berge“ Bláfjöll dauert etwa 4-5 Stunden.

Extreme Iceland bietet diese Tour das ganze Jahr über an.


Tourbeschreibung

Diese Gegend ist auch für jede andere Art von Outdoor-Aktivitäten beliebt, so wie z.B. Wandern oder Höhlenerkundungen, sowohl im Sommer als auch im Winter. Der größte Vorteil ist, dass sie nur eine halbe Stunde entfernt von Reykjavik liegt. Westlich von den Bergen Bláfjöll liegt das Lavafeld Strompahraun und innerhalb seiner Reichweite eine Fülle von Lavahöhlen. Die größten und bekanntesten von ihnen sind  Djúpihellir, Langihellir, Tanngarðshellir und Rótahellir.

Langihellir ist rund 660 Meter lang und besitzt mehreren Öffnungen. Die Hauptkammer ist über 300 Meter lang, darin können wir eine Fülle von Lava-Formationen sehen, die deutlich den Fluss der Lava und die erstarrten Ergebnisse des Strömungsverhaltens der Lava aufzeigen. Djúpihellir ist rund 260 Meter Lang und ein Labyrinth aus Lava. Es gibt mehrere Eingänge und Oberlichter, davon zwei so genannte Schornsteine​​.

Tanngardshellir cave lava formation

Tanngardshellir Lavaformationen

Djúpihellir  ist teilweise auf vier Ebenen erstreckt mit großen Kammern auf allen Ebenen. Auf der obersten Ebene gibt es zwei Kammern welche durch enge Tunnel verbunden sind und von beiden Kammern gibt es Verbindungen in die Ebenen unterhalb.

Ice crystals in Djupihellir cave

Eiskristalle in der Djupihellir Höhle

• Tanngarðshellir  ist 160 Meter lang und ein überaus interessanter Lavatunnel, meist frei von Zusammenbrüchen und mit erstaunlichen sowie eigenartigen Lavaformationen in allen Größen und Farben. Ein alter Lavafluss, besondere Muster auf dem Boden, erstaunliche Farbvariationen und „die Zahnreihe“ an sich. 

Die Übersetzung des Namens Tanngardshellir bedeutet "die Höhle der Zahnreihen".

Langihellir cave Iceland

Andere sehen aus wie Matsch

• Rótahellir  ist rund 380 Meter lang und befindet sich ziemlich tief unter der Lava. Eine Vielzahl von Wurzeln hängen von der Decke der Lavahöhle. Die längste der Wurzeln wurde auf fast zwei Meter Länge gemessen. Die Höhle hat ihren Namen von eben jenen Wurzeln. Diese Lavatunnel-Tour durch die Lavafelder der „Blauen Berge“ Bláfjöll dauert etwa 4-5 Stunden.

Roots hanging from the ceiling in Rotahellir lava tube.

Betreten Sie ein unterirdisches Königreich

Fully licensed travel agency & tour operator