Menu

Gjabakkahellir Höhle im Thingvellir National Park - Höhlentour

Eine Lavahöhle in der Nähe des ältesten Parlaments der Welt

Thingvellir ist ein Graben, der aufgrund des Kontinentaldrifts zwischen der nordamerikanischen und eurasischen Platte, entstand. In Thingvellir gibt es eine hohe Konzentration von vulkanischer Aktivität und neu gebildete Lavafelder sind überall zu sehen. Es gibt eine Reihe von Lavatunneln und Höhlen in diesen geologisch betrachtet erst kürzlich geformten Lavafeldern.


Dauer: Flexibel

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

Inklusive:

Abholservice & Rückfahrt nach Reykjavik, geführte Höhlentour, Taschenlampe, Handschuhe und Helm

Mitzubringen:

Warme Kleidung, feste Schuhe.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an: info@extremeiceland.is

Upon request.

For groups only (not scheduled tour)

Contact us about availability...


Tourbeschreibung

Gjábakkahellir ist einer jener Lavatunnel in dieser Gegend und wurde vermutlich während eines Ausbruchs vor etwa 9000 Jahren gebildet. Diese Lavaröhre ist in beiden Richtungen offen, so ist es einfach, durch sie hindurchzugehen. Gjábakkahellir ist 364 Meter lang und bietet vieles, was es zu entdecken gilt. Die Eingänge sind nur einen Steinwurf von der Hauptstraße entfernt, im Winter bilden sich zauberhafte Skulpturen aus Eis und für diejenigen, die schöne Lavaformationen suchen, sind fabelhafte Stalaktiten, Sockel und viele andere erstaunliche Formationen zu finden.

Höhlen im Thingvellir Nationalpark

Höhlen im Thingvellir Nationalpark

Ein Tagesausflug nach Gjábakkahellir in Thingvellir bietet nicht nur die Erforschung einer schönen Lavahöhle, sondern auch ein Erlebnis des wertvollsten Juwels Islands, es ist Geschichte und Geologie in einem. Spannend und authentisch.

Extreme Iceland bietet zu jeder Jahreszeit Tagestouren zum Gjábakkahellir und zum Thingvellir-Nationalpark an.

Gjabakkahellir lava tube cave Iceland

Eiszapfen in der Gjabakkahellir Höhle