Menu

Geopark Reykjanes, Lavahöhlen & Vulkane - BC01

Erkunden Sie die Lavahöhle Raufarhólshellir, See Kleifarvatn & die Heißen Quellen von Seltún (Krýsuvík)

Diese beeindruckende Tour nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Zeit, zu einigen der unglaublichsten Ereignisse in Islands feuriger Vergangenheit, darunter: grün bedeckte Lavafelder, farbenreiche, brodelnde Schlammgruben, faszinierende Lavahöhlen und geothermale Seen in Vulkankratern, die vor Jahrtausenden von der gewaltigen Kraft der Vulkane in die Erde gehauen wurden. Die Tour wird in kleinen Gruppen mit nicht mehr als 12 Teilnehmern durchgeführt und von einem unserer freundlichen Guides geleitet Damit ist sichergestellt, dass sie all die tollen Dinge, die Island zu bieten hat, erleben. Außerdem ist es der beste Weg, das Land des Feuers und Eises zu erkunden und einige wirklich traumhafte Naturwunder, die von Vulkanaktivität erschaffen wurden, zu sehen.


Dauer: ~ 4 Stunden

Gruppengröße: 6 Personen

Verfügbarkeit: Ganzjährig

Mindestalter: 5 Jahre

Schwierigkeit: Einfach

Tour Highlights:
  • UNESCO Geopark Reykjanes
  • Kleifarvatn-See
  • Krýsuvík / Seltún
  • Heiße Quellen
  • Geothermalregion
  • Kirche Strandarkirkja & Küstenlinie
  • Lavahöhle Raufarholshellir
  • Mittelatlantischer Gebirgsrücken
  • Naturwunder
  • Kleingruppenerfahrung
  • Auf einem dampfenden Vulkan stehen
  • Vulkankrater Eldborg
  • Lava & Vulkanerlebnis
  • Heiße Schokolade

Inklusive:

Abholservice in Reykjavik, geführte Tour in einem Land Rover Discovery SUV, Leidarendi-Lavahöhlentour mit einem erfahrenen Guide und heißer Schokolade am Ende der Tour.

Mitzubringen:

Warme Outdoorbekleidung und festes Schuhwerk.

ab:
18 900 pro Erwachsenem

Jugendliche (5-14): 9 450


Operated by a Trusted Partner

 Booking engine

 

 

Tourbeschreibung

Unser Vulkanabenteuer beginnt damit, dass wir Sie mit unserem Super Jeep in Reykjavik einsammeln. Die Tour findet immer in kleinen Gruppen (maximal 12 Personen) statt, was es Ihnen ermöglicht, das Wissen unseres professionellen Guides, der von Beginn bis Ende dabei sein wird, optimal zu nutzen. Kurz darauf werden wir uns in einem spektakulären moosbedeckten Lavafeld wiederfinden, bestehend aus glatter versteinerter Pahoehoelava, die einen starken Kontrast zu den Unheil verkündenden und zerklüfteten Lavagesteinsformationen bildet. Früher gehörte diese vulkanische Landschaft für die Einheimischen zum gefährlichen Land, weil es sowohl für Vieh als auch Mensch unmöglich war, dieses zu überqueren. Dagegen ist es heute eine unvergessliche Sehenswürdigkeit, die es Besuchern ermöglicht, eine andersartige Landschaft zu erleben, welche das Land des Eises und Feuers perfekt repräsentiert. Unser freundlicher Guide wird Ihnen alles, was Sie über diese wissen müssen, erzählen und nimmt Sie mit zu abgelegenen und bildhübschen Orten, die ideal sind für Selfies.

See Kleifarvatn in Reykjanes Island

Kleifarvatn-See oder der Schwarze See

Mittelatlantischer Rücken & See Kleifarvatn

Von dort aus werden wir unseren Weg zum Herzen des Mittelatlantischen Rückens, welcher die eurasische und nordamerikanische Kontinentalplatten in der Mitte teilt, fortsetzen. Dort finden wir den spektakulären Kleifarvatn-See, auch bekannt als Schwarzer See. Dieser ist eigentlich ein massiver Vulkankrater, der vor Millionen von Jahren in die Landschaft gehauen wurde. Mit einer stellenweisen Tiefe von 97 Metern ist er der tiefste See in ganz Island. Gerade dadurch brachte er in der Umgebung viele Fabeln in Umlauf. Die wohl berühmteste Legende erzählt von einem riesigen Monster, das sein Unwesen in den blauen Tiefen des Sees treibt und die Größe eines Wals, aber die Gestalt eines Wurms besitzt: Islands Version des Monsters von Loch Ness. Des Weiteren liegt die Einzigartigkeit des Sees speziell darin, dass dieser keinen natürlichen Wasserzufluss besitzt, sondern nur von Regenwasser und geothermaler Aktivität gefüllt wird.

Der Kleifarvatn-See ist zu einem populären Ort für mutige Taucher und Schnorchler geworden, gerade um die geothermalen Quellen, welche sich in vielen Teilen des Sees finden, zu erkunden. Unser freundlicher Guide wird Geschichten von der unglaublichen Mythologie, die den See umgibt, zum besten geben und wenn wir ganz viel Glück haben, können wir einen flüchtigen Blick auf die legendäre Kreatur werfen.

Seltún Krýsuvík Region der Heißen Quellen Reykjanes Island

Gebiet der Heißen Quellen und Schlammgruben von Seltún - hier können Sie auf einem dampfenden Vulkan stehen!

Heiße Quellen & Schlammgruben von Krýsuvík / Seltún

Unser nächster Halt findet an einer von Islands berühmtesten geothermalen Sehenswürdigkeiten statt: an den kunterbunten, brodelnden Schlammgruben von Krýsuvík, wo Dampfwolken von den Fumarolen aufsteigen. Das ist Ihre Chance, auf einem Plankenweg sicher über die Magmakammern des Vulkans zu spazieren - sozusagen, auf einem dampfenden Vulkan zu stehen!

Unser Weg wird sich durch die majestätische Vulkanlandschaft schlängeln und an dem Bretterweg, welcher über die beeindruckenden Magmakammern führt, Halt machen. Von dort aus lässt sich beobachten, wie sich gerade mal 4 Kilometer unterhalb das Grundwasser in Dampf verwandelt. Zusammen mit der blutroten Farbe der umliegenden Berge macht es dies zu einer außergewöhnlichen Sehenswürdigkeit, die jeder zu schätzen weiß. Zudem ist es einer der besten Plätze in Island, der uns eine Vorstellung von der unverwüstlichen Kraft der Natur gibt. Dies macht es zu einem magischen Erlebnis, das Sie ein Leben lang in Erinnerung behalten werden.

Kirche Strandakirkja am Rande der Küste

Kirche Strandakirkja

Vulkankrater Eldborg, Kirche Strandakirkja & die Küstenlinie

Von dort aus fahren wir Richtung Küste und halten an dem verlassenen Vulkankrater Eldborg: eine zerklüftete Gesteinsformation inmitten saftig grünem Grasland; ein ehrwürdiges Denkmal der Kräfte, die das Land des Eises und Feuers geformt haben. Sobald wir uns der Küste nähern, wird die abgelegene Kirche Strandakirkja in unser Blickfeld rücken. Diese wurde von einem Fischer erbaut, aus Dankbarkeit für seine wundersame Rettung auf See. Es ist eine ländliche und bildhübsche Gegend, dessen Erscheinung durch die weißen Schaumkronen der brechenden Wellen des Atlantischen Ozeans noch mehr zum Ausdruck kommt. Unser freundlicher Guide wird Sie mit runter zum Strand nehmen und Ihnen erklären, auf welche Art und Weise die Lavafelder zur Entstehung der Küste beigetragen haben. Wenn wir Glück haben, entdecken wir sogar ein paar verspielte, auf den Steinen faulenzende Robben.

Lavahöhle Raufarhólshellir Island

Treten Sie in die Unterwelt ein - in den Lavatunnel Raufarhólshellir

Lavahöhle Leidarendi

Unser letzter Stop wird Leidarendi sein, eine unglaubliche Lavatunnelhöhle, die durch die feurige Wucht des Leitahraun-Ausbruchs entstand. Dieser erfolgte vor rund 5200 Jahren im Osten der Blafjoll Mountains. Lavahöhlen sind wunderbar einzigartige Naturphänomene, die durch das plötzliche Abkühlen von kochend heißer Magma entstehen und umwerfende, unterschiedlich eingefärbte Gesteinsformationen zurücklassen. Bei Ankunft wird Ihr freundlicher Guide eine kurze Sicherheitseinweisung mit Ihnen durchführen und Ihnen alles Wichtige über diese Höhlen erzählen; bevor wir uns anschließend in den Untergrund begeben, der für jedermann zugänglich ist, da es eine begehbare Plattform sowie Lichter in der Höhle gibt. 

Einmal dort, wird Sie die Unterwelt mit regenbogenfarbigen Gestein empfangen, erstarrtes Magma in Rubinrot,Türkis und Bernsteinfarben. Sobald wir uns tiefer wagen, treffen wir auf unglaubliche Gesteinsformationen, reich an Stalagmiten  und Lavahalmen, die von der Decke baumeln. Diese großartige Möglichkeit, innere Werke eines Vulkanausbruchs zu sehen, sollte man nicht missen und außerdem ist es der beste Abschluss für unsere Tour.

Nach diesem aufregenden Abenteuer in der Unterwelt werden wir eine Pause für eine Tasse traditionell isländische heiße Schokolade einlegen, bevor wir uns dann wieder auf den Rückweg nach Reykjavik machen.  

 

Lavahöhle Raufarhólshellir Island

Im Inneren der Lavahöhle - atemberaubend!


Haftungsausschluss: Diese Tour wird von einem vertrauenswürdigen Partner durchgeführt.


Fully licensed travel agency & tour operator