Menu

Reittour am Schwarzen Strand - VHT01

Ein einfacher Ausritt entlang des Víkurfjara-Strandes

Wenn Sie noch nie auf einem Islandpferd geritten sind, dann ist dies Ihre Chance! Diese Pferde sind niedlich, freundlich und haben einen sicheren Tritt. Geeignet für alle Reiter, vom blutigen Anfänger zum Experten, jeder kommt bei dieser Reittour am schwarzen Strand auf seine Kosten. Reiten Sie die Pferde in ihrer natürlichen Umgebung!


Dauer: 30 min - 1 Stunde

Verfügbarkeit: Feb - Nov

Mindestalter: 6 (Familientour)
10 (Normale Tour)

Schwierigkeit: Einfach

Tour Highlights:
  • Einfacher Ausritt
  • Schwarzer Sandstrand Víkurfjara
  • Lernen Sie das Islandpferd kennen
  • Familienfreundliche Version dieser Tour verfügbar

Inklusive:

  • Islandpferd
  • Expertenguide
  • Helm
  • Volle Regenkleidung
  • Wasserfeste Handschuhe

Treffpunkt:

Das Dorf Vik im Süden Islands. Klicken Sie für Google Maps.

Mitzubringen:

Warme Kleidung.

Gewichtsbegrenzung:

110 kg

ab:
8 000 pro Erwachsenem

Operated by a Trusted Partner

Sie haben gewählt Reittour

 Booking engine

 

 

Sie haben gewählt Familientour

 Booking engine

 

 

Tourbeschreibung

Reittour am schwarzen Sandstrand

Die Touren beginnen in dem wunderschönen Dörfchen Vík an der Südküste Islands und führen uns den verzaubernden schwarzen Sandstrand Víkurfjara entlang. Die preisverdächtigen Strände bestehen aus pechschwarzem Sand, auf dem sich in einem herrlichen Kontrast die weiße Gischt der Wellen abzeichnen. Mit dem Rauschen der mächtigen Atlantikwellen als Hintergrundmusik wird dieser Strand zum perfekten Ort für einen Ausritt. Diese atemberaubende Landschaft in der Gesellschaft eines friedlichen Pferdes genießen zu können, ist ein Erlebnis, das Sie definitiv in Betracht ziehen sollten, wenn Sie die Südküste entlang reisen.

Islandpferde werden nur zwischen 128 und 148 cm groß, jedoch sollten Sie diese wunderbaren Tiere niemals als “Ponies” betiteln! Das würde die gesamte isländische Nation tief beleidigen! Die Islandpferde sind eine einzigartige Pferderasse: klein, geduldig und anpassungsfähig an die Natur. Die Pferde verfügen über 5 Gangarten und sind hörig und entspannt. Es ist streng verboten, Pferde nach Island zu importieren und ein Islandpferd, das einmal die Insel verlassen hat, darf nie wieder zurückkehren.

Familientour

Der Familienausritt ist perfekt für jüngere, unerfahrene Reitenthusiasten ab 6 Jahren geeignet. Hier haben Sie die Möglichkeit einen gemütlichen, nur 30 Minuten langen Ritt entlang des schwarzen Strandes, der extra auf junge Erstreiter und ihre Familien ausgelegt ist. Außerhalb der festgelegten Termine können Sie gerne eine E-Mail schreiben und ein Ritt zu einer für Sie geeigneten Zeit wird organisiert.

Wie entstehen schwarze Strände?

Schwarze Sandstrände haben sich wortwörtlich aus der Asche erhoben!

Es gibt ungefähr 130 Vulkane in Island und 30 aktive Vulkansysteme, die durch die Insel führen und viele dieser Vulkane sind noch heute aktiv! Schwarze Sandstrände entstehen aus der Asche, die bei Vulkaneruptionen ausgestoßen werden! Wenn geschmolzene Lava das Wasser berührt, entsteht eine heftige Reaktion zwischen der glühend heißen Lava und dem kalten Meereswasser.

Die Lava kühlt so schnell ab, dass sie sofort in kleinere Stücken zerspringt. Der Strand ist tatsächlich gröber als ein gewöhnlicher weißer Sandstrand und besteht zu großen Teilen aus kleinen schwarzen Kieseln und Steinen in verschiedensten Größen und Formen.

Der Strand Víkurfjara

Der Strand ist bekannt für seinen schwarzen Strand, seine beeindruckenden Lavaformationen, heimtückischen Klippen und atemberaubenden Aussichten auf aus dem Meer ragende Steinbögen. Mit ihren anrollenden Atlantikwellen und den tausenden Vögeln, die in den Felsen nisten, werden die schwarzen Sandstrände im Süden als die schönsten Strände Islands wahrgenommen und die malerische Natur dieser Umgebung sollte man nicht verpassen.

Fully licensed travel agency & tour operator