Menu

Walbeobachtung in den Westfjorden - LT03

Walbeobachtung ab Hólmavík - Abgelegene Region mit ruhigen Gewässern & exzellenter Erfolgsquote

An den Westfjorden von Island bieten wir eine spektakuläre Tour an, welche Sie geradewegs zu einem Fjord außerhalb der Stadt Hólmavík führt. Diese beherbergt jeden Sommer eine Vielzahl an Buckelwalen, welche für ihre verspielte Art und ihre Wasserakrobatik bekannt sind. Gerade durch diese Charakteristiken ist der Buckelwal im Vergleich zu anderen Arten in freier Natur am besten zu sehen. Weiterhin kann man regelmäßig andere Walarten wie den Zwergwal, Pilotwal sowie Weißschnauzendelfin entdecken und auch Blauwale und Orcas sind gelegentlich in der Gegend zu finden. Es gibt nichts Vergleichbares als diese majestätische Riesen der Tiefe in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und wird Ihnen sicherlich Ihr Leben lang als unvergesslicher Moment in Erinnerung bleiben.

Bemerkenswerte Erfolgsrate! Im Jahr 2017 sahen wir bis auf einen Tag (aufgrund von Nebel) in all unseren Touren Buckelwale.


Dauer: 2 Stunden

Verfügbarkeit: Juni - August

Mindestalter: Keine Grenze

Schwierigkeit: Einfach

Tour Highlights:
  • Westfjorde Islands
  • Hólmavík
  • Walbeobachtungstour im Boot
  • Viele Buckelwale in der Region
  • Atemberaubende Landschaft
  • Ruhige Gewässer
  • Exzellente Sichtungserfolge

Treffpunnkt:

Wir treffen uns in Hólmavík, im Westen von Irland. Die Adresse ist Hafnarbraut 14, 510 Hólmavík.

GPS: 65.705571, -21.672838

Mitzubringen:

Warme Kleidung und festes Schuhwerk.

ab:
7 300 pro Erwachsenem

Jugendliche (12-15): 3 650

Kinder (0-11): Gratis


 Booking engine

 

 

Tourbeschreibung

Die Tour beginnt in der malerischen Stadt Hólmavík, welche nebenbei bemerkt auch ein faszinierendes Museum über Hexerei und Zauberei beherbergt. Hólmavík befindet sich im Westen von Island, genauer gesagt, am Rande der Westfjorde. Diese sind bekannt für ihre erstaunlich schönen sowie vielfältigen Fjord- und Berglandschaften. Zudem liegt diese Region sehr abgelegen und unberührt - perfekt für jeden, der weit ab von Menschenmassen reisen und die Natur genießen möchte. Weiterhin ist Láki Tours der einzige Anbieter, der Walbeobachtungstouren in Hólmavík anbietet. Von daher müssen Sie nicht befürchten, weiteren herum fahrenden Booten zu begegnen, außer vielleicht denen der einheimischen Fischer.

Walbeobachtungen ab Hólmavík

In Hólmavík werden Sie unseren erfahrenen Guide treffen, welcher Sie zu unserem traditionellen isländischen Boot führen wird. Einmal an Bord, werden wir zu dem naheliegendsten Fjord segeln, der über das Jahr von einer Menge verschiedener Walarten besiedelt ist. Daher stehen die Chancen ausgezeichnet, dass wir Wale auf unserer Tour zu Gesicht bekommen. 2017 entdeckten wir bis auf einen Tag, aufgrund von Nebel, auf all unseren Touren Wale. Dabei war der legendäre Buckelwal am häufigsten zu sehen. Dieser ist wohlbekannt für seine außergewöhnliche Art, durch die Wasseroberfläche zu brechen und mit einem Rückwärtssalto wieder in den Tiefen des Ozeans zu verschwinden. Weiterhin kann man auch regelmäßig andere Walarten wie den Zwergwal,  Pilotwal oder den Weißschnauzendelfin vorfinden. Noch dazu besteht die Möglichkeit, Schwertwale, Pottwale und Blauwale zu sichten. Das bedeutet, wenn wir Glück haben, werden wir die größten Tiere, die es jemals auf der Erde gegeben hat, sehen.

Da die Region in einem überwiegend windgeschützten Bereich liegt, sind ruhige Gewässer in dieser Gegend vorherrschend. Leider können wir Ihnen die Entdeckung von Walen in der freien Natur nicht immer garantieren. Nichtsdestotrotz wird unser Kapitän seine vorhandenen Ortskenntnisse sowie die aktuellen Meeresbedingungen nutzen, um sicherzustellen, dass wir etwas sehen werden (und es kommt selten vor, dass wir es nicht tun). Die Mannschaft an Bord wird uns auch alles, was wir über diese majestätischen Riesen der Tiefe wissen müssen, erzählen. Damit steht einer unglaublichen Erfahrung, die jeder genießen wird, nichts mehr im Wege.

Erfahren Sie mehr über den Buckelwal

Der isländische Buckelwal, welcher für seine spielerische Art bekannt ist, ähnelt dem Großteil der Buckelwale auf der ganzen Welt. Typisch für diese Arten ist, dass sie regelmäßig durch die Wasseroberfläche brechen, nach einer kurzen Drehung auf dieser wieder aufschlagen und abtauchen, was eine sehr anmutige  Szene bietet. Erwachsene Buckelwale sind in der Regel zwischen 16 und 18 Meter lang und wiegen zwischen 30.000 und 40.000 Kilogramm. Auch wenn ihre Ernährungsgewohnheiten noch nicht umfassend erforscht wurden, wird angenommen, dass sie vorwiegend Fische und Plankton des Ozeans verzehren. Buckelwale neigen dazu, sich gerade in den Sommermonaten blicken zu lassen, aber man kann sie generell das ganze Jahr über sehen.

Ihre Existenz in Island ist mitunter dem Naturschutz zu verdanken, denn Mitte des 20. Jahrhunderts ging die Bevölkerungszahl der Buckelwale aufgrund von Überfischung dramatisch zurück. Seitdem hat sich die Lage wieder gebessert und die Anzahl der Buckelwale beläuft sich auf etwa 14.000 Individuen , die in ihrer Zahl jährlich um 12% ansteigen.


Haftungsausschluss: Diese Tour wird von einem vertrauenswürdigen Partner durchgeführt.


Ähnliche Touren:

Fully licensed travel agency & tour operator