Menu

Auf der Spur vom Laugavegur - 6 Tage Wandern & Campen - TR-L6C

Wandern auf dem Laugavegur & Fimmvörðuháls – Hüttenübernachtung

Der Laugavegur und Fimmvörðuháls wurde von National Geographic als einer der besten zwanzig Wanderungen der Welt auserkoren - einen mehr als nur verdienten Titel. Der Weg führt durch die atemberaubend schönen Highlands Islands und kreuzt eine faszinierende Wildnis, die Sie gleichermaßen begeistern und erfreuen wird. Gemeinsam starten wir unsere Wanderung im geothermischen Paradies Landmannalaugar mit dampfenden heißen Quellen und bunten Rhyolit-Bergen. Wir passieren den Berg Hrafntinnusker, der in ein Feld aus Obsidiangestein eingebettet ist, und danach geht es weiter zum wunderschönen See Alftavatn. Letzten Endes werden wir im Tal Thorsmork herauskommen, wo wir zum Vulkanausbruchgebiet Fimmvorduhals, das seit 2010 besteht, wandern. Auf dem Weg dorthin werden wir Landschaften mit extremen Kontrasten durchqueren, welche sich ständig verändern. Es ist ein Kleingruppenerlebnis und eine großartige Möglichkeit, eine Gegend voller Vielfalt mit einem sachkundigen Guide zu erleben.


Dauer: 6 Tage / 5 Nächte

Gruppengröße: 14 Teilnehmer

Verfügbarkeit: Jun - Aug

Mindestalter: 15 Jahre

Schwierigkeit: Moderat (3/5)

Tour Highlights:
  • Laugavegur-Weg
  • Landmannalaugar
  • Tal Thórsmörk
  • Kleingruppenerlebnis
  • See Alftavatn
  • Sachkundiger Guide
  • Vulkan Fimmvörduhals

Inklusive:

Abholung von unseren Treffpunkten, geführter Service auf Englisch, Zeltunterkunft, Campinggebühren, dünne aufbalsbare Matratzen, Mahlzeiten und Gepäcktransport von Hütte zu Hütte.

Extras:

Gepäckaufbewahrung: Für jegliche zusätzliche Gegenstände, die Sie nicht mit auf die Wanderung nehmen und gerne gerne in unserer Gepäckaufbewahrung in Reykavík lassen würden.

Mietausrüstung: Sie können sich Wanderschuhe, Wanderstöcke, wasserfeste Jacken und Hosen als auch einen Schlafsack während der Buchung mieten.

Besondere Ernährung: Für eine kleine Gebühr können Sie spezielle Mahlzeiten zu Ihrer Buchung hinzufügen. Dazu gehören vegetarische, vegane oder glutenfreie Mahlzeiten. Außerdem können wir bei den meisten Allergien aushelfen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie angeben, welche Ernährungsart Sie benötigen.

Mitzubringen:

Sehen Sie sich die detaillierte Ausrüstungsliste unten an. 

ab:
169 990 pro Erwachsenem

 Booking engine

 

 

Tourbeschreibung

Die Wanderung beginnt in Landmannalaugar, einem majestätischen geothermischen Wunderland, das Reisenden im Laufe der Jahrhunderte benutzt haben. Es ist für seine regenbogenfarbenen Rhyolithberge und sprudelnden heißen Quellen bekannt und ein atemberaubender Ort, den man sein ganzes Leben lang erkunden könnte. Dies gibt Ihnen nur einen kleinen Vorgeschmack auf die vielen Wunder, die wir sehen werden. Darunter finden sich Felder aus glasigem Obsidian, Berge in den Farben Smaragd, Rubin und Bernstein, bedrohliche rabenschwarze Wüsten, sprudelnde heiße Quellen, brodelnde Geysire, glitzernde Gletscher, kristalline Gletscherflüsse und vieles mehr.

Wir werden diese majestätische Landschaft mit sachkundigen Guides durchqueren. Diese werden Sie über die Flora und Fauna der Region, dessen unglaubliche geologische Geschichte und die vielen unglaublichen Volksmärchen, die sie lebendig machen, unterrichten. Erkunden Sie diese magische Landschaft und finden Sie die vielen Schätze, die in der Gegend verborgen liegen.

Unser Zelt werden wir jede Nacht an spektakulären Orten aufschlagen, die uns einen herrlichen Panoramablick über dieses jenseitige Terrain bieten. Der idyllische See Alftavatn, Hrafntinnusker und das smaragdgrüne Tal von Thorsmork zählen zu diesen abgelegenen und charmanten Plätzen. Wir werden außerdem erfahren, wie eine traditionelle isländische Mahlzeit zubereitet wird und lassen uns diese im Anschluss schmecken. In dieser gemeinschaftlichen Atmosphäre werden Sie möglicherweise Freundschaften fürs Leben schließen. Wenn die Bedingungen gut sind, machen wir einen abendlichen Spaziergang, um noch mehr bezaubernde und geheime Orte zu finden.    

laugavegur wanderweg island

Kunterbunte Berge soweit das Auge reicht...

Der Trip endet im legendären Tal Thorsmork, einer smaragdgrünen Oase, die vermutlich durch einen von Thors allmächtigen Hammerschläge entstanden ist. Das Tal liegt unterhalb des berüchtigten Eyjafjallajokull-Gletschers, dessen Ausbruch in 2010 dazu führte, dass fast der gesamte europäische Luftverkehr gestoppt wurde. Die Eruption erschuf zwei neue Vulkankrater namens Magni und Modi, die nach den Söhnen von Thor benannt wurden. Diese gehören zu den vielen spekatkulären Plätzen, die Sie auf dieser unglaublichen Tour sehen werden.

Adrenalinreiches Vergnügen, atemberaubende Naturwunder, friedliche Orte für umfassende Reflexion und vieles mehr: diese fantastische Tour hat alles, was Sie sich nur wünschen!

Reiseplan

Tag 1: LANDMANNALAUGAR - HRAFNTINNUSKER

Die Tour beginnt am hellichten Tag und in aller Früh. Um 7 Uhr treffen wir uns alle vor der Touristeninformation im Rathaus von Reykjavík, direkt neben dem Tjörnin-Teich. Das Büro der Touristeninformation liegt im Herzen von Reykjavíks Innenstadt, in nächster Nähe zu den meisten Hotels und Hostels der Umgebung. Nach der allgemeinen Vorstellungsrunde machen wir uns auf die malerische Reise nach Landmannalaugar, die etwa 3 bis 4 Stunden dauern wird. Wir werden entlang Island Südküste fahren, die für ihre wunderschöne natürliche Schönheit bekannt ist, und uns anschließend ins Landinnere begeben, vorbei am launischen Vulkan Hekla, welcher der aktivste in Island ist.  

Bei der Ankunft in Landmannalaugar werden wir von einem majestätischen, geothermischen Wunderland aus regenbogenfarbenen Rhyolithbergen und sprudelnd heißen Quellen begrüßt. Von dort aus durchqueren wir das Lavafeld Laugahraun, das von der heftigen vulkanischen Aktivität gezeichnet ist, die das Gebiet definiert. Es wurde 1477 durch eine massive Eruption des Vulkans Brennisteinsalda geschaffen. Außerdem gibt es einen spannenden Einblick in die Welt des Feuers, das dazu beigetragen hat, Islands wundervolle Landschaften zu gestalten.

Lesen Sie mehr zu Tag 1..

Von dort aus werden wir uns auf die vielfarbigen Hänge des Vulkans Brennisteinsalda zubewegen. Diese sind durch verschiedene vulkanische Ereignisse in der Gegend in verscheidene Rot-, Gelb und Grüntöne getaucht wurden. Dieser Ort ist für seine unbeschreibliche Schönheit berühmt und daher bestens als Fotokulisse geeignet. Sobald wir den Vulkan überquert haben, werden wir von der malerischen Quelle von Storihver empfangen, einer Oase voller üppigem Grün in einer ansonsten dunklen und felsigen Landschaft. Der Tag geht zur Neige, wenn wir die schimmernde Obsidianwüste von Hrafntinnusker überquert haben. Diese ist berühmt für die gläsernen Kugeln oder schimmernden Steine, die über das Land verstreut sind. Hier in dieser majestätischen, etwas fremdartigen Landschaft werden wir unsere Wanderung vorerst beenden und eine wohlverdiente Pause in einer spektakulären Landschaft einlegen, die einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung bietet.

(M, e, A). Entfernung: 12 km. Gehstrecke: 4-5 Stdn. Anstieg: 470 m (1540 ').

laugavegur wanderweg island

Halten Sie nach den zischend heißen Quellen Ausschau...

Tag 2: HRAFNTINNUSKER - ALFTAVATN (WHOOPER SWAN LAKE)

Der zweite Tag unseres Wanderabenteuers wird mit einem köstlichen Isländischen Frühstück mit einer wunderschönen Naturkulisse beginnen, bevor wir uns hinaus in das Gebiet von Reykjafjoll begeben. Dort liegt ein bergiger Pfad, der an jeder Ecke eine spektakuläre Sicht auf die umliegende Region bereithält. Danach werden unseren Abstieg in the berühmte Gegend von Jokultungur starten. Diese ist von der fortwährenden Vulkanaktivität, die über die letzten Jahrhunderte auftrat, mit einem Blutrot, Gelb und einem lebendigen Stich ins Orange versehen.

Lesen Sie mehr zu Tag 2...

Von dort fangen die Steine und Berge an, dunkler zu werden und nehmen eine Farbe aus Schwarz und Palagonit an. Dies zusammen mit einer majestätischen Gletscheraussicht macht es zu einem tiefsinnigem Ort, der die Magie des Isländischen Hochgebirges perfekt demonstriert. Wenn die Sicht gut ist, werden wir zum Gipfel von Berg Haskerdingur klettern. Von dort ist uns eine umwerfende Blick auf die umliegende Gegend mit schimmernden Gletschern, schneebedeckten Bergen und beeindruckenden Vulkanen haben. Daher ist es der ideale Platz, eine mächtige und wunderschöne Landschaft zu überschauen.

Danach wird sich die natürlcihe Umegebung dramatisch verändern und grüner sowie saftiger werden sobald wir auf den See Alftavatn zusteuern. In dem fruchtbaren Tal, welches den Fluss Grashagakvisl umgibt, werden wir einen kurzen Stop einlegen. Ein Gebiet, das perfekt zusammenfasst, wie gut vulkanischer Boden für Flora und Fauna sein kann. Später werden wir einen kleinen Bach durchqueren, bevor wir das majestätisch blaue Wasser des See Alftavatn erreichen, wo wir den Abend verbringen werden.

(F, M, e, A). Entfernung: 12 km. Gehstrecke: 4-5 Stdn. Anstieg: 490 m (1610 ').

camping am see alftavatn

Am wunderschönen See Alftavatn campen

Tag 3: ALFTAVATN LAKE - EMSTRUR

Der dritte Tag beginnt mit einer weiteren Überquerung eines erfrischenden Flüsschens während wir den smaragdgrünen Vulkan Storasula umranden, der im perfekten Kontrast zu der ansonsten schwarzen und Unheil verkündenden Landschaft steht, die ihn umgibt. Von dort aus gelangen wir zur kohlrabenschwarzen Wüste von Maelifellssandur. Sie ist die Heimeit von Hattafell, einem einzigartigen Vulkan, der für seine flache Spitze bekannt ist.

Lesen Sie mehr zu Tag 3...

Als nächstes werden wir die eisige, schwarze Wüste von Emstrur durchqueren. Diese zeichnet sich durch eine spektakuläre Sicht auf Eyjafjallajokul und die Myrdalsjokull-Gletscher aus. Emstrur ist angesichts seiner schwarzen Farbe eine überaschend saftige Region, wo Bauern ihre Herden im Sommer weiden lassen. Der vorletzte Stop auf dieser Tour ist ein windiger Bergpfad, der einen umwerfenden Blick auf den 200 Meter tiefen Abgrund, der durch den Gletscherfluss Markarfljot in die Landschaft gehauen wurde, gibt. Dieser dunkle Canyon bildet den perfekten Kontrast zu dem Grün von Botnar, einer Oase voller Farben und üppiger Vegetation inmitten schwarzem Vulkansand. Genau dort werden wir unsere Zelte für die Nacht aufschlagen.

(F, M, e, A). Entfernung: 15 km. Gehstrecke: 6-7 Stdn. Anstieg: 40 m (130 ').

schneehöglen auf der laugavegur wanderung

Manchmal finden wir Schneehöhlen am Wegesrand...

Day 4: EMSTRUR - TAL VON THORSMÖRK

Von Emstrur aus geht es weiter zum Tal von Thorsmörk entlang eines sich schlängelnden Pfades, der um den ikonischen und mächtigen Myrdalsjokull-Gletscher herumführt. Anschließend werden wir unseren Abstieg Richtung Almenningar wagen. Dabei werden werden wir in der Landschaft stellenweise Baumgruppen begegnen, die ein Zeichen dafür sind, dass wir uns der Küste nähern. Während wir weiter in die Isländische Wildnis vorstoßen, kommen wir an Einhyrningur (“Das Einhorn”) vorbei, einem großen Berg mit einer wahrhaft einzigartigen Gestalt.  

Lesen Sie mehr zu Tag 4...

Thorsmörk ist ein wirklich umwerfend smaragdgrünes Juwel von einem Tal. Es liegt eingebettet zwischen gewaltigen Gletschern und mag man der Isländischen Folkslore glauben, wurde es durch einen von Thors mächtigen Hammerschlägen erschaffen. Wir werden die Nacht in dieser grünen Oase verbringen, dem idealen Ort, um eine wohlverdiente Rast inmitten einer einer wirklich atemberaubenden natürlichen Umgebung zu halten.

(F, M, e, A) Entfernung: 15 km. Gehstrecke: 6-7 Stdn. Anstieg: 300 m (985 ').

thorsmork tal island

Sonniger Tag im Thorsmörk-Tal...

Tag 5: WANDERUNG ZU DEN VULKANEN MAGNI UND MODI; FIMMVORDUHALS-PASS

Der fünfte Tag startet am frühen Morgen und wir werden uns von Thorsmörk verabschieden während wir auf den Bergpass zusteuern, der sich zwischen dem gewaltigen Eyjafjallajokull und den Myrdalsjokull-Gletschern hindurchschlängelt. Diese sich ständig verändernde Landschaft besitzt zwei neue Besonderheiten, auch bekannt als Magni und Modi (die Söhne von Thor). Diese gigantischen Vulkankrater wurden durch die berüchtigte Eruption in 2010, welche einen großen Teil der Europäischen Luftflotte außer Gefecht setzte, geformt.

Lesen Sie mehr zu Tag 5...

Auf unserem Weg werden wir einen stufenförmigen Wasserfall aus erstarrtem Lavagestein entdecken. Es scheint, als ob er in der Zeit stehen geblieben ist. Außerdem gibt er einen deutlichen Beleg für die Fremdartigkeit und die Kraft der Natur. Am Gipfel dieses steilen Bergpasses angekommen, werden wir mit einer unglaublichen Sicht auf die umliegende Gegend belohnt. Danach werden wir denselben Weg zum smaragdgrünen Tal von Thorsmörk zurückgehen. Unsere letzte Nacht in der Isländischen Wildnis werden wir dort mit einem schmackhaften Lammbraten zum Abendessen zelebrieren.  

(F, M, e, A). Entfernung: 16 km. Gehstrecke: 7-8 Stdn. Anstieg: 800 m (2600 ').

fimmvorduhals wanderweg

Den Fimmvorduhals-Pass hinaufwandern...

Tag 6: TAL VON THORSMÖRK - REYKJAVIK

Der letzte Tag wird entspannter und nicht so anstrengend wie die anderen. Sie werden mehr Freiheit haben, die vielen magischen Plätze, die im Wunderland der Isländsichen Highlands verborgen liegen, zu erkunden. Abhängig von der Gruppenstimmung können wir den beeindruckenden Vulkan Katla, den mächtigen Eyjafjallajokull-Gletscher und die vielen anderen spektakulären Orte, die Thorsmörk und die umliegende Region formten, besuchen. Schlussendlich werden wir zum Gipfel des eindrucksvollen Berges Valagnukur wandern. Dieser bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das fruchtbare Tal unterhalb.  

Lesen Sie mehr zu Tag 6...

Andere Teilnehmer der Gruppe möchten den Tag vielleicht entspannt nahe des Camps verbringen und die wunderschönen Orte, die es in diesem Isländischen Paradis gibt, auskundschaften. Wir haben vor, gegen 18:30 Uhr wieder in Reykjavík zu sein. Des Weiteren können wir Sie an einer Vielzahl von Plätzen absetzten, darunter: Tankstelle Miklabraut 101 Orkan (nahe des Einkaufszentrums Kringlan), Campingplatz Reykjavík und vor dem Radhaus an der Vonarstræti.

(F, M). Entfernung: 6 km. Gehstrecke: 3 Stdn.

Mitzubringen

 

Beachten Sie: Einige der Hütten verfügen über heiße Duschen, die 500 ISK kosten und nicht im Tourpreos inbegriffen sind.
Wanderschuhe: gutes robustes Schuhwerk mit ausreichender Unterstützung der Knöchel für das Laufen auf unebenen Wegen. Sie sollten eine feste Sole haben und besser wasserfest sein. 
Langärmeliges Oberteil, Thermounterwäsche aus Wolle oder Synthetik, keine Baumwolle. 
Regenjacke mit Kapuze,bevorzugt aus atmungsaktivem Material wie Gore-Tex.
Regenhose, bevorzugt aus atmungsaktivem Material wie Gore-Tex.
Handschuhe und Fäustlinge, jeweils ein Paar aus Wolle oder Synthetik.
Wandersocken aus Wolle oder Synthetik, 2-3 Paare.
Warme Mütze und/ oder Balaclava
ZUSÄTZLICHE VERSCHREIBUNGSPFLICHTIGE MEDIKAMENTE ODER MEDIZINISCHES ZUBEHÖR, WENN NÖTIG.
Rucksack, 25-40 l
Schlafsack & Reisekissen
Reisesack für Ihr Gepäck, das zwischen den Hütten hin und her transportiert wird. Dabei sind Koffer nicht zu empfehlen. 
Handtücher & Badesachen
Zahnbürste & persönliche Hygieneartikel
Sonnenbrille/ Sonnencreme
Wasserflasche
Wanderstöcke (empfohlen, insbesondere für Flussüberquerungen)
Gamaschen
Taschenmesser
Kamera, Akkus, Speicherkarte
Buch
Stirnlampe in der Spätsaison, ab dem 10. August.
Ohrenstöpsel
Flussschuhe, alte Turnschuhe oder ähnliches, um durch Flüsse durchzuwaten.
Brotbüchse
Details zur Abholung

Abholung in Reykjavík:

7:00 Uhr vom Touristikinformationszentrum an Reykjavíks Rathaus auf der Vonarstraeti.
7:15 Uhr an der Hallgrímskirkja Kirche – Bushaltestelle Nr. 8
7:30 Uhr von Reykjavíks Campingplatz vor dem Reykjavík City Hostel

Abholung außerhalb von Reykjavík:

8:35 Uhr von der Tankstelle N1 Selfoss
9:15 Uhr vom Hella Bus Terminal
Absetzorte
  • Miklabraut 101 (Orkan am Einkaufszentrum Kringlan)
  • Reykjavik Campingplatz (Laugardalur)
  • Touristeninformationszentrum am Rathaus Reykjavik
  • Selfoss N1 Tankstelle
  • Hella Busterminal

Beachten Sie:

Die Einträge am Ende jedes Tages verweisen auf die inbegriffenen Mahlzeiten (F=Frühstück, M=Mittagessen, e=Erfrischungen, A=Abendessen).

thorsmork fimmvorduhals wanderweg

Folgen Sie einfach nur dem Pfad...

Fully licensed travel agency & tour operator