Menu

Kombi-Wahnsinn - 3 fantastische Touren an 1 Tag - EI50

Höhlenwanderung - Goldener Kreis Tour Express - Magische Auroras

Diese wahnsinnige Kombi Tour ist nichts für schwache Nerven. Hierbei werden drei Tagestouren in nur einen Tag komprimiert welche mit Garantie für unvergessliche Momente in Island sorgen werden: Wanderung durch ein Lava-Röhrensystem in Journey's End, die express Tour um den Goldenen Kreis und natürlich eine Nordlichter Tour am Abend.

Diese unglaubliche Kombitour ist nichts für schwache Nerven!
Kleingruppen und persönlicher Service


Dauer: ~15 Stunden

Abholservice: 8 Uhr

Verfügbarkeit: Sept - Apr

Mindestalter: 10 Jahre

Schwierigkeit: Einfach

Tour Highlights:
  • Lavahöhlen
  • Thingvellir-Nationalpark
  • Geothermalregion & Geysir
  • Gullfoss-Wasserfall
  • Nordlichtersuche
  • Kleingruppen

Schwierigkeit:

Sie müssen in der Lage sein zu krabbeln und auf unebenem Boden zu laufen für die Höhlentour. 

Inklusive:

Abholservice & Rückfahrt nach Reykjavik, geführte Touren, benötigte Ausrüstung.

Nicht inklusive:

Mittag- & Abendessen (Sie haben Zeit zwischen den Touren etwas zu essen, sehen Sie den Hinweis unten). 

Mitzubringen:

Warme Kleidung & feste Schuhe. Sie können Schuhe und wasserfeste Kleidung im Buchungssystem mieten. 

Wichtiger Hinweis:

Nach jeder Tour werden wir Sie zu einem "switching-point" bringen, wo Sie die Möglichkeit haben Essen und Trinken zu kaufen, bevor Sie die nächste Tour antreten werden.

Nordlichter über Island - Videoaufnahme

Nordlichter Bildergallerie

Bilder der Höhlentour

Goldener Kreis Bildergallerie

ab:
22 990 pro Erwachsenem

Kinder (10-15): 25% off


 Booking engine

 

 

Tourbeschreibung

Strokkur geyser on the Golden Circle

Strokkur Geysir am Goldenen Kreis

Vulkanische Venen - Höhle Journey's End

Unsere 1. Tour bringt uns zu den vulkanischen Venen, eine Höhlenwanderung wo wir Sie in die Tiefe der Lavaröhre namens "Leidarendi" bringen. Diese ist 900 m lang und befindet sich in der Nähre vom Dorf Hafnarfjörður.

Während wir die Höhle erforschen, kommen wir zu einzigartigen Stellen in Islands spektakulärsten Lavaröhren Höhle und Kratern. Diese wunderschönen Höhlen wurden gebildet, als die Lava an der Oberfläche erkaltete, das Magma unter der Oberfläche aber in den Tunneln weiter geflossen ist.

Die Leiðarendi Höhlenwanderung
Leiðarendi ist ungefähr 900 m lang und befindet sich im Lavafeld in der Nähe vom vulkanischen Krater, süd-östlich vom Dorf Hafnarfjörður. Die Höhle wurde das erste mal 1992 kartiert. Die Fahrt zu der Höhle dauert nur 25 - 30 Minuten von Reykjavik und der Eingang befindet sich nur wenige Meter von der Straße.

Der Höhleneingang ist sehr schmal und enthüllt die außergewöhnliche Landschaft aus verschiedenen Farben und Lavaformationen.

Sie werden natürliche Stalaktiten zu sehen bekommen und viele verschiedene Felsformationen, die diese Tour zu einer nahezu unbeschreiblichen Erfahrung machen werden. Die Höhlen werden weiter und höher und an vielen Stellen wird der Boden fast eben. Allerdings ist die Decke an manchen Stellen auch sehr niedrig, weshalb es teilweise nötig ist, einige Meter auf Knien zurück zu legen.

Wir empfehlen euch gute Wanderschuhe zu tragen, welche dafür geeignet sind auf der unebenen Lavaoberfläche laufen zu können.

More about the caving tour

Das Lavafeld
Stóri-Bolli (große Tasse) ist ein sehr ansehnlicher Schlakekrater (etwa 150 m im Durchmesser) der sich bei einem Ausbruch vor ungefähr 2000 Jahren gebildet hat. Vom Stóri-Bolli-Krater hat das Lavafeld Stora-Bollahraun seinen Namen, in welchem die Leiðarendi-Lavaröhre entstanden ist.

Das Lamm
Als die Höhle entdeckt wurde, wurde tief im Inneren das Sekelett eines kleinen Lamm gefunden das sich irgendwann in der Höhle verirrt haben muss. Dieses Skelett ist immernoch in der Höhle, sodass Sie die Gelegenheit haben es sich anzuschauen.

Auf allen Vieren
Diese Tour ist für jeden machbar, der auf unebenem Boden sicher gehen kann, teilweise auch auf allen Vieren. Die Decke und die Wände der Höhle sind nur an wenigen Stellen eingebrochen und daher ist es sehr einfach den Weg durch die Höhle zu finden. Allerdings ist die Decke an manchen Stellen sehr niedrig, weshalb es teilweise nötig ist, einige Meter auf Knien zurück zu legen.

Respekt vor der Natur

Respekt vor der Natur und die Sicherheit sind unsere Hauptinteressen. Es gibt keine Geländer, Lichter oder vorhandene Hilfsmittel innerhalb oder in der Umgebung der Höhlen. Wir verlassen uns ausschließlich auf die Ausrüstung, die wir dabei haben und darauf, dass unsere Vorgaben und Leitsätze respektiert werden. Sie brauchen keine Angst in der Höhle zu haben. Sie hat sich seit über 2000 Jahren nicht verändert!

Gullfoss Waterfall

Gullfoss Wasserfall auch während der Goldenen Kreis Tour

Goldener Kreis Express - Minibus Tour

Nach der Höhlenwanderung bringen wir Sie zu Islands meist besuchten Sehenswürdigkeiten: Gullfoss, Geysir und dem Nationalpark Thingvellir. Auf dem Weg halten wir natürlich auch an weiteren interessanten und schönen Orten.

Der Minibus fährt in Reykjavik ab und verlässt die Stadt im Osten wo wir an gewaltigen Lavafäldern vorbei fahren werden.

Thingvellir national park Golden Circle

Thingvellir Nationalpark Teil der Goldenen Ring Tour

Thingvellir Nationalpark & Öxarárfoss Wasserfall
Unser 1. Stopp am Goldenen Kreis ist der Nationalpark Thingvellir, welcher bedeutungsvoll ist in Bezug auf Islands Geschichte, da hier in 930 Islands 1. Parlament gegründet wurde (Althingi). Als sein Millennium gefeiert wurde, wurde gleichzeitig Thingvellir als 1. Nationalpark Islands ausgezeichnet. Bei der Almannagja Schlucht kann man sehen wie die nord-amerikanische und eurasische Kontinentalplatten auseinander treiben mit ungefähr 1,5 cm pro Jahr. Danach bekommen wir den Öxarárfoss zu sehen, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, genau wie der Nationalpark Thingvellir.

Geysir und Gullfoss
Vom Thingvellit Nationalpark fahren wir weiter zum bekannten geothermalen Geysirgebiet. Hier werden wir Geysir zu sehen bekommen, der bekannteste Geysir in Island. Außerdem werden wir seinen hoch aktiven Nachbar Strokkur beobachten, der ca. alle 7 Minuten ausbricht und dabei sein heißes Wasser bis zu 40 m hoch in die Luft sprüht. Anschließend halten wir bei einem lokalen Geschäft wo Sie die Möglichkeit haben Lunch zu essen.

Nach unserem Lunch fahren wir zum goldenen Wasserfall Gullfoss, der für viele Besucher der Höhepunkt der Tour ist. Diese Perle der Natur fängt die Essenz und Kraft der isländischen Natur ein und ist Teil des Flusses Hvítá. Gullfoss besitzt eine enorme Kraft, welche Sie aus 1. Hand erfahren könnt, da es möglich ist ganz nah dran zu gehen, bis Sie den feinen Sprühregen aus Gletscherwasser auf Ihren Gesichtern spüren können (aber gehen Sie auf keinen Fall zu nah dran!).

northern lights searching iceland

Am Abend gehen wir auf Nordlichter Jagd.

Magische Auroras - Nordlichtertour im Minibus

Nachdem die Wintersonne unter gegangen ist, fahren wir in die Wildnis um die Nordlichter jagen zu gehen. Als 1. werden wir aber bei einem lokalen Restaurant anhalten, wo Sie etwas Energie für die bevorstehende Tour sammeln können. Hier haben Sie wieder die Möglichkeit im Restaurant zu essen (Essen ist nicht inklusive) oder Ihr eigenes Essen zu genießen. Nach dem Abendessen starten wir dann die magische Aurora Tour und fahren Plätze an, die optimal sind um die Nordlichter zu sehen.

Entfliehen Sie mit uns der Lichtverschmutzung der Stadt und kommen Sie mit auf die Jagd nach den magischen Nordlichtern oder auch Auroras Borealis genannt. Unsere Guides werden am Tag der Tour entscheiden wo Sie hinfahren werden. Sie werden natürlich versuchen das Beste für Sie herauszuholen und die Orte auf Basis der Vorhersage für die Nordlichteraktivität und der Bewölkung auswählen. Wir machen uns auf den Weg in einem Minibus, damit Sie auch persönlichen Kontakt zu Ihrem Guide haben.

Mehr über die Nordlichtertour

Plätze
Wir wissen im Voraus nie wo unsere Tour hingehen wird. Das Wetter wechselt schnell und die Orte variieren. Vielleicht fahren wir in den Þingvellir Nationalpark oder auf die Reykjanes Halbinsel, welche mit Lava bedeckt ist oder in den Borgarfjordur, einem schönen Fjord im Westen von Island um nur einige mögliche Orte zu nennen.

Was sind die Nordlichter?
Dieses natürliche Phänomen tritt auf Grund von chemischen Reaktionen in der Erdatmosphäre auf. Gasförmige Partikel kollidieren mit elektrisch geladenen Molekülen und Atomen die von der Sonnenatmosphäre abgegeben wurden. Die Sonnenpartikel werden durch die Sonnenstürme Richtung Erde geblasen und können sowohl in der südlichen als auch in der nördlichen Atmosphäre eintreten wegen dem schwächeren Magnetfeld an den Polen. Das ist der Grund, warum man die schönen tanzenden Lichter nur in der Nähe des Nordpols (Auroras Borealis) und dem Südpol (Auroras Australis) beobachten kann. Die verschiedenen Farben entstehen aufgrund von unterschiedlichen Molekülen. Sauerstoff bildet z. B. gelbes/grünes Licht und tritt am Häufigsten auf. Stickstoff hat blaue/pinke Nordlichter zur Folge.

Ein unvergesslicher Tag in Island

Wenn der Tag zu einem Ende kommt, können Sie sich auf euren Sitzen zurück lehnen und die Rückfahrt genießen. Sie haben den Kombi Wahnsinn erfolgreich überstanden und können Ihren Freunden von den unvergesslichen Momenten berichten. Und das alles an einem einzigen Tag in Island!

Aurora Bonus:  Falls Sie während Ihrer Tour keine Nordlichter zu sehen bekommen, können Sie einmalig gebührenfrei an der Magischen Aurora Tour teilnehmen. Kontaktieren Sie dafür bitte unser Verkaufsteam (info@extremeiceland.is), die den nächstmöglichen Termin für Sie buchen werden. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Buchungsnummer in der E-Mail anzugeben.

Karte - (zum Vergrößern klicken)

combo madness tour map

Note: The best location to view Northern Lights may vary. The driver will search for the best spot based on the conditions on the day.


Haftungsausschluss: The northern lights are a natural phenomenon and we cannot guarantee a sighting. But you will get to try again for free.


Fully licensed travel agency & tour operator