Menu

Reise zum Mittelpunkt der Erde - EI28

Minibus Tagestour zur Snaefellsnes Halbinsel in Westisland

Die Snaefellsnes Peninsula eine Welt der Diversität, die viele von Islands einzigartigen Merkmalen in eine Halbinsel komprimiert. Es ist eine legendäre Gegend von Magie und Schönheit, verewigt in Jule Vernes "Reise zum Mittelpunkt der Erde". Auf dem Weg besuchen wir außerdem eine Höhle.

Durchgeführt im Minibus.
Kleingruppe und persönlicher Service.


Dauer: ~12 Stunden

Abholservice: 08:00 - 08:30

Gruppengröße: 20 Personen

Verfügbarkeit: Apr - Sept

Mindestalter: 6 Jahre

Schwierigkeit: Einfach

Tour Highlights:
  • Snaefellsnes Halbinsel
  • Kirkjufell Berg
  • Arnarstapi Dorf
  • Vatnshellir Höhle (optional)
  • Schwarze Sandstrände
  • Snæfellsjökull Nationalpark
  • Djúpalónssandur Strand
  • Gerðuberg Basaltsäulen
  • Isländische Tiere
  • Berserker Lavafeld
  • Kirkjufellsfoss Wasserfall
  • Snaefellsjökull Gletscher

Inklusive: Abholservice & Rückfahrt nach Reykjavik, Englischsprachige Minibustour.

Optionales Extra: (Empfohlen) Die Höhlentour in der Vatnshellir Höhle ist optional (sehen Sie im Buchungssystem für Preise). Diejenigen, die die Höhlentour nicht buchen, können mit dem Guide einen kleinen Spaziergang in der Gegend unternehmen.

Nicht inklusive: Mittagessen (wir halten an einem lokalen Restaurant an)

Mitzubringen: Warme Kleidung, festes Schuhwerk. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht. Sie können Wanderschuhe und wasserfeste Kleidung während der Buchung mieten. 

Videoaufnahme der Snaefellsnes Halbinsel

Berg Kirkjufell - Bildergallerie

Djupalonssandur schwarzer Sandstrand

Gerduberg Basaltsäulen

ab:
14 990 pro Erwachsenem

Children (6-15): 50% Rabatt


Wenn Sie sich in der Innenstadt Reykjavíks aufhalten, dann lesen Sie sich bitte folgende Informationen bezüglich des Abholservices durch.

 Booking engine

 

 

Tourbeschreibung

Arnarstapi natural bridge

Natürliche Brücke, Snaefellsnes Halbinsel

Die Tour beginnt mit der Abholung in Reykjavik und bewegt sich westlich in Richtung der Snaefellsness Halbinsel, entlang einer beeindruckenden Strecke dramatischer Landschaft. Wir halten kurz an, um Snacks für den Rest des Tages zu besorgen.

kirkjufell mountain rainbow

Regenbogen über dem Kirkjufell Berg

Die Halbinsel bietet einer Vielzahl von Vögeln und Seerobben ein Zuhause. Wir halten am schwarzen Sandstrand in der Nähe der Ytri-Tunga Farm, und geben Ihnen die Möglichkeit einige von diesen verspielten Bewohnern zu sehen.

Als Nächstes steht ein Besuch im idyllischen Arnarstapi Dorf auf dem Plan. Dort gehen wir entlang der wundervollen Küste in Richtung des kleinen Ortes Hellnar spazieren. Hier machen wir eine Mittagspause.

vatnahellir cave stairs

Diese spiralförmige Treppe ist eine wahrhaftig einzigartige Erfahrung

Lavahöhle Vatnshellir

Nach dem Mittagessen geht die Tour weiter zur Vatnshellir Lavahöhle im Snaefellsjökull Nationalpark, in der Nähe des Gletschers, der den Beginn von Jule Verne's bekanntem Abenteuer bildet. Die Höhle ist optional (Preis siehe Buchungsmaske). Diejenigen, die die Höhlentour nicht buchen, können mit dem Guide einen kleinen Spaziergang in der Gegend unternehmen. Sie können natürlich auch im Auto warten, wenn Sie möchten.

Wenn Sie die Vatnshellir Höhle entdecken, tauchen Sie ab in eine unterirdische Welt aus Tropfstein und merkwürdigen Lavaformationen. Der Schein deiner Taschenlampe formt eventuell komische Formen und Schatten, die an den Wänden der Höhle entlangtanzen. Die Höhlenbesichtigung ist kurz, sehr einfach und für jedermann geeignet.

Djupalonssandur black sand beach

Djupalonssandur schwarzer Sandstrand

Schwarzer Sandstrand Djúpalónssandur

Von der spannenden Unterwelt der Vatnshellir Höhle, fahren wir weiter zum Djúpalónssandur, einem Strand mit schwarzen Kieselsteinen der wundervolle Blicke auf das Meer sowie faszinierende Geschichten von Schiffswrack und Abenteuern bietet.

Gerduberg basalt rock columns

Gerduberg Basaltsäulen

Vom Djúpalónssandur Strand aus fahren wir entlang an eindrucksvollen Landschaften, in Richtung Norden der Snaefellsnes Halbinsel. Das Grundarfjörður Fischerdorf ist der nächste Halt, umgeben von wunderschönen Bergen. In dieser Gegend finden wir den meist fotografierten Berg der Halbinsel, Kirkjufell. Dieser symmetrische Berg hat eine Höhe von 463m von der Meereslinie. Übersetzt heißt er der "Kirchenberg" und Sie werden sehen warum.

Außerhalb von Grundarfjörður liegt die Straße inmitten des Lavafelds Berserkjahraun. Laut der Wikinger ist dies der Ort, an dem zwei schwedische Berserker Islands erste Straße gebaut haben, die durch den Süden der Halbinsel durch einen Hochlandspass geht.

Kirkjufellsfoss waterfall

Kirkjufellsfoss Wasserfall und der einsame Berg

Auf dem Weg halten wir an einem Aussichtspunkt an, wo wir einen kurzen Spaziergang runter zu einem kleinen Wasserfall machen können.

Auf dem Rückweg nach Reykjavik, haben wir Zeit an der Weltnaturerbestätte Gerðuberg anzuhalten, wo man einen wundervollen Gürtel Basaltsäulen in geometrischen Formen finden kann. Zum Schluss liefern wir Sie an Ihrem Hotel ab und geben Ihnen die Möglichkeit alle gesammelten Eindrücke sacken zu lassen.