Menu

Gletscherwanderung und Wasserfälle - Ab Reykjavik - EI56

Solheimajökull Gletscher und die Wasserfälles Seljalandsfoss und Skógafoss

Reisen Sie mit uns von Reykjavik zu dem Gletscher Solheimajokull, dem viertgrößten Gletscher auf Island, der sich an der berühmten Südküste befindet. Neben den beiden Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss, werden Sie an einer einfachen Gletscherwanderung teilnehmen. Wir werden alles an notwendiger Gletscherausrüstung zur Verfügung stellen.


Dauer: ~10 Stunden

Abholservice: 08:00 - 08:30 und 09:00 - 09:30*

Verfügbarkeit: Ganzjährig

Mindestalter: 8 Jahre

Schwierigkeit: Einfach

Tour Highlights:
  • Geführte Gletscherwanderung
  • Zertifizierter Gletscherguide
  • Skógafoss-Wasserfall
  • Seljalandsfoss-Wasserfall
  • Gletscherwanderung

*Abholservice Informationen:

1. Feb - 1. Nov Abholung ab 8 Uhr
1. Nov - 1. Feb Abholung ab 09 Uhr

Inklusive:

Transfer zum Gletscher (inklusive zwei Stopps), ein englischsprechender Guide, eine Gletscherwanderung, Helm, Gurt, Steigeisen, Eispickel, andere Sicherheitsausrüstung.

Bring with you:

Warme, wasserdichte Kleidung, robuste Wanderschuhe. Mahlzeiten / gepacktes Mittagessen (wir werden auch einen Stopp machen, bei dem Sie sich etwas zu essen kaufen können).

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an: info@extremeiceland.is

Videoaufnahme von der Gletscherwanderung

ab:
15 990 pro Erwachsenem

 Booking engine

 

 

Tourbeschreibung

Nach der Abholung werden wir Reykjavik verlassen. Wir beginnen die Tour, in dem wir zu dem Gletscher Solheimajokull fahren, auf dem wir eine Wanderung machen werden. Alles an notwendiger Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt, doch müssen Sie sich Ihr eigenes Mittagessen mitbringen (wir werden auf dem Weg auch einen Stopp machen, bei dem Sie sich etwas zu essen kaufen können).

wall of ice on solheimajokull glacier walk

Mit etwas Glück finden wir eine Wand aus Eis

Gletscherwanderung auf Solheimajökull

Solheimajokull, der eine Gletscherzunge des Gletschers Myrdalsjokull ist, ist nur einen Katzensprung entfernt, weshalb wir uns genau dorthin auf den Weg machen. Der viertgrößte Gletscher auf Island zu sein, bringt viele verschiedene Gesichter mit sich: Unterschiedliche Arten an Formationen auf dem Eis und eine wunderschöne umliegende Landschaft. Der Klimawandel zeigt seine Auswirkungen auch hier und Sie können deutliche Spuren erkennen, dass der Gletscher Solheimajokull immer weiter rückläufig ist.

Bevor es aufs Eis geht, werden Sie eine Sicherheitseinweisung und Hilfe dabei bekommen, Ihre Gletscherausrüstung anzulegen (Steigeisen, Gurt, Helm, etc.). Diese Wanderung ist ziemlich einfach und somit für die meisten Menschen durchführbar.

Auf unserem Weg zurück nach Reykjavik, werden wir zwei Stopps machen, einen an dem Wasserfall Seljalandsfoss und einen weiteren am Wasserfall Skógafoss (ein isländisches Wort, das recht einfach zu lernen ist, ist "foss" und bedeutet Wasserfall). Zwei prachtvolle Wasserfälle, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Sie die Südküste entlang fahren!

seljalandsfoss waterfall

Der wunderschöne Seljalandsfoss Wasserfall

Der Wasserfall Seljalandsfoss

Nach ungefähr eineinhalbstündiger Fahrt von Reykjavik, erreichen wir Seljalandsfoss, den Wasserfall, dessen Ursprung im Gletscher des Eyjafjallajokull - Vulkangletschers liegt, der 2010 für so viel Chaos gesorgt hat. Der Wasserfall ist ungefähr 65 Meter hoch und kann von verschiedenen Winkeln heraus bestaunt werden. Sie können sogar hinter ihm lang gehen (in der Sommerzeit) und Ihr Gesicht in dem feuchten Gletschernieselregen erfrischen, während Sie den Wasserfall aus einer neuen Perspektive kennenlernen.

Der Wasserfall Skógafoss

30 Kilometer weiter entlang der Südküste befindet sich Skógafoss, ein anderes majestätisches Phänomen, dass Sie nicht enttäuschen wird. Er ist einer der größten Wasserfälle Islands und an einem sonnigen Tag können Sie davon ausgehen, dort einen Regenbogen zu sehen. Es ist möglich zur Spitze des Wasserfalls hochzulaufen und den Ausblick von oben zu genießen.


Haftungsausschluss: Extreme Iceland übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle, die durch den Kunden herbeigeführt wurden, oder auf ihr Handeln zurückgeführt werden können. Teilnehmer müssen eine festgelegte Verzichtserklärung unterzeichnen, aus der hervorgeht, dass Outdoor - Aktivitäten erhebliche Risiken mit sich führen können. Extreme Iceland behält sich das Recht vor, den Ablauf der Tour zu ändern, falls die Wetterverhältnisse zu schlecht sind, um auf den Gletscher zu gehen. Falls dies der Fall sein sollte, wird ein Besuch des Schwarzen Strandes hinzugefügt und du bekommst eine anteilige Rückerstattung für die ausgefallene Gletscherwanderung.


Ähnliche Touren:

Fully licensed travel agency & tour operator