Menu

Die Südküste eine beliebte Touristenattraktion in Island

August 16, 2016
1159

Tourismus in Island blüht auf und die Zahl der Besucher ist in den letzten Jahren um 20% gewachsen. Die Südküste ist besonders beliebt bei Touristen, wenn sie Island besuchen. Es gibt unendliche viele Wunder zu entdecken und Tagestouren und Mehrtagestouren in der Region sind sehr beliebt.


Südküste Islands

Auf dem Weg entlang der Südküste finden Sie den Thingvellir Nationalpark, Geysir geothermal Region und Gullfoss Wasserfall (Der Goldene Wasserfall). Eine Tagestour, um diese drei Orte zu sehen heißt Der Goldene Kreis und ist eine der best verkauften Touren in Island. Entlang der Südküste finden Sie Seljalandsfoss Wasserfall, Gletscher auf denen Sie Gletscherwanderungen machen können, Vatnajokull Nationalpark / Skaftafell Nationalpark und die berühmte Jökulsarlon Gletscherlagune, wo Sie eine Bootsfahrt auf der Lagune machen können. Entlang der Südküste finden Sie ebenfalls Skeidararsandur. Skeidararsandur ist eine Wüste, die hauptsächlich aus Vulkansand besteht und von Gletscherflüssen, wie dem Skeidara, durchkreuzt wird. Es gibt keine Siedlung in dieser Region, nur Bauernhöfe. 

Der Goldene Kreis

Sie können eine Tagestour am Goldenen Kreis machen. Diese beliebte Exkursion zeiggt Ihnen einige der bekanntesten historischen Orte und natürlichen Phänomene in Island. Nesjavellir geothermal Region, Thingvellir Nationalpark, Gullfoss Wasserfall, Geysir geothermal Region und Skalholt Kirche.

Für Buchungen und weitere Informationen - KLICKEN SIE HIER

Gletscher und Gletscherwanderungen

Sie können eine Gletscherwanderung auf dem Solheimajökull Gletscher oder im Skaftafell Nationalpark machen. Es gibt verschiedene Schwierigkeitslevel von Beginner bis Erfahren. Sie können sogar Eisklettern ausprobieren. 

Gletscherwanderung am Solheimajökull Gletscher - Buchungen und weitere Informationen - KLICKEN SIE HIER

Gletscherwanderungen im Skaftafell Nationalpark - Buchungen und weitere Informationen - KLICKEN SIE HIER

Schneemobil fahren

Sie können eine Schneemobiltour in Island das ganze Jahr über. Sie können Schneemobil fahren auf dem Langjökull Gletscher, der im Hochland Islands liegt, oder auf dem Myrdalsjökull Gletscher, der direkt an der Südküste liegt.

Schneemobil Touren - Buchungen und weitere Informationen - KLICKEN SIE HIER

Jökulsarlon Gletscherlagune

Jökulsarlon Gletscherlagune ist der bekannteste und größte Gletschersee in Island. Er liegt direkt an der Südküste am Ende des Gletscher Vatnajökull zwischen Skaftafell Nationalpark und Höfn. In der Sommersaison können Sie sogar eine Bootstour auf der Lagune machen. Dies ist eine der beliebtesten Toursitenattraktionen in Island. Wir empfehlen Ihnen eine zweitägige Tour entlang der Südküste, um die Lagune zu besuchen.

Jökulsarlon Gletschersee - Zweitagestour - Buchungen und weitere Informationen - KLICKEN SIE HIER

Selbstfahrertouren

Es ist auch sehr beliebt sich ein Auto zu mieten und selbst durch Island zu fahren. Einige Mietwagenfirmen helfen Ihnen Ihre Route zu gestalten ohne Extrakosten zu verlangen und buchen Ihnen eine Unterkunft.

Selbstfahrertouren um Island - Buchen und weitere Informationen - KLICKEN SIE HIER


 

 

Categories