Menu

Island - Ein Spiel mit den Farben

Dezember 18, 2018

Schon die isländische Flagge gibt einen Einblick in die Farbwelt, die Island im Sommer regiert.


Island - Ein Spiel mit den Farben

Das Blau der Flagge symbolisiert den Atlantischen Ozean, das glitzernde Wasser, das Island umgibt. Die roten Streifen sind eine Metapher für den Lavastrom und als Gegenteil dazu die weiße Farbe, die für den eisbedeckten Teil des Landes steht: die Gletscher. 

Je länger die Tage, desto heller scheint die Mitternachtssonne, desto mehr Farben zeigen sich auf dem Boden. Und innerhalb von ein paar kurzen Wochen verändert sich, die oft mondähnliche Landschaft, in einen farbigen Mix aus Farben, die Sie so niergendswo sonst auf der Erde finden. 

Die immer währende Mitternachtssonne unterstützt die Helligkeit der Farben und taucht das Land in eine traumhafte Atmosphäre und Sie fühlen sich, als wäre Ihnen ein Licht aufgegangen, dass Sie Island in einem ganz neuen Licht entdecken lässt. Während die Dunkeltheit und Nacht in der Sommerpause sind, brauchen Sie gar nicht unbedingt das Licht, um die Farben der isländischen Natur genießen zu können. 
Zum Beispiel während der Fahrt entlang der Südküste, können Sie die violetten Lupinen sehen, die die Landschaft erstrahlen lassen. 

Nichtsdestotrotz übertrifft das Farbenspiel in Landmannalaugar alles. Sie denken, die farbigen Rhyoliteberge sind eher gephotoshopped oder extrem teuere Ölgemälde als der Süden Islands. Und die Spiegelungen auf dem kristallklaren Wasser eröffnen die Frage, ob dieser Ort wirklich echt oder bloß eine Fantasie in Ihrem Kopf ist. 

http://www.extremeiceland.is/en/bus-day-tours-iceland/ah32-landmannalaugar-by-bus


 

 

Categories
Fully licensed travel agency & tour operator