Menu

Dieses komische Land am Arktischen Kreis

Sie müssen schon von vielen Verrücktheiten gehört haben; das Isländer an Elfen und Trolle glauben, das ein Comedian der Bürgermeister von Reykjavik wurde, das Mütter ihre Babies im Kinderwagen draußen lassen, während sie einen Kaffee trinken und das die Isländer stolz auf ihren Vulkane sind, der den kompletten europäsischen Luftverkehr lahmgelegt hat.


Verrücktes Island

Das letzte zeigt, dass Isländer ist etwas mehr als andere Länder genießen, wenn sie diese ärgern können - vielleicht, um den Mangel an Größe des Landes zu kompensieren und vielleicht auch, weil Island grade als das friedlichste Land der Welt gewählt wurde. Wer will schon als harmlose (aber wunderschöne) Insel irgendwo im Nordatlantik geltern?
Die Briten mussten hierdrunter wohl am Meisten leiden. Sie waren nicht nur vom Ausbruch des Eyjafjallajökull (ja, versuchen Sie das mal auszusprechen) 2010 schwer betroffen, aber Island hat auch seine Schulden in der Finanzkrise nicht an England zurückgezahlt und befand sich in den 70ern mit ihnen im Krieg. Okay, es war ein kleiner Krieg, es ging um Fisch, aber trotzdem... Verscherzen Sie es sich nicht mit den Isländern! ...
Oder lesen Sie besser nicht, was die Nachrichten sagen, wenn Sie erst einmal hier sind, werden Sie endlos viele außergewöhnliche Dinge finden, die Sie dieses Land lieben lassen. Sie müssen sich zum Beispiel nie Sorgen darum machen auf einem vereisten Gehweg auszurutschen in den Innenstadt von  Reykjavik, weil diese beheizt werden, genau wie Kreuzungen. Sie denken vielleicht, dass Isländer mit Spikes unter den Füßen geboren werden in dem Land aus Feuer und Eis, aber Sie werden sich genau so gut auf den Beinen halten können.
Nachdem Sie es also sicher zum Strand geschafft haben, gehen Sie doch schwimmen, das Wasser ist ebenfalls beheizt! Und danach wollen Sie eine gute Aussicht auf die Nordlichter haben? Wenn die Vorhersage gut ist, lässt der Stadtrat (erinnern Sie sich an den Comedian?) vielleicht sogar die Lichter ausschalten, damit Sie sie besser sehen können. Sie denken das ist verrückt? Kommen Sie her und sehen Sie selbst!

Von Thilo Kirsch, Praktikant bei Extreme Iceland.