Menu

Was Man In Island Anziehen Sollte

Ein kompletter Guide, was Sie in Island tragen sollten

September 25, 2014
1160

Wir haben in Island ein Sprichwort: Wenn Sie das Wetter nicht mögen, warten Sie einfach ein paar Minuten. Das Wetter in Island verändert sich ständig und ist unvorhersehbar, Sie sollten also immer auf alles vorbereitet sein. Hier finden Sie einige Tipps, was Sie in Island tragen sollten.


Was sollte ich in Island tragen

Das Erste, was Sie bedenken sollten, ist, dass das Wetter in Island sehr wechselhaft ist, zu jeder Jahreszeit sind Schichten also eine gute Idee. Selbst im Winter, wenn Sie sich wie ein Inuit kleiden, könnte Ihnen viel zu heiß sein oder aber es ist genau richtig! Im Sommer gibt es Tage an denen kurze Hosen und ein T-Shirt völlig ausreichen und Sie sich 5 Minuten später gegen starken Wind und eisigen Regen schützen müssen. Die folgenden Tipps helfen Ihnen sich richtig vorzubereiten und zu packen.

Was sollte ich in Island tragen

Was sollte ich in Island tragen

Schichten für isländisches Wetter:

  1. Basisschicht – Reguläre Unterwäsche und T-Shirts. Tragen Sie Termounterwäsche für extra wärme.
  2. Mittelschicht – Leichte Fleecejacke oder Wollpullover.
  3. Äußere Schicht – Wasserfeste Jacke. Stellen Sie sich auf Wind, Regen & Schnee ein!
  4. Hosen – Outdoor/Wanderhosen, etwas leichtes - Jeans sind definitiv keine gute Idee!
Schichten für isländisches Wetter

Schichten für isländisches Wetter

Was sollte man für den Winter einpacken (September bis Mai)

  • Basisschicht aus langer UNterwäsche und Socken (Wolle oder Synthetik) 

  • Mittelschicht, warme Wollpullover, Fleece oder Synthetik Tops

  • Wanderhosen (synthetische Wanderhosen können getragen werden, KEINE Jeans) 

  • Warme wasserfeste Jacke mit Kapuze

  • Wasserfeste Hosen

  • Warme Mütze, Schal, zwei Paar Handschuhe und Schals

  • Daunenjacke oder extra Fleece/Wollpullover 

  • Sonnenbrille und Sonnencreme  

  • Wabderschuhe und ausreichend Socken - sehen Sie mehr Informationen unten

  • Wanderstöcke, wenn gewünscht

  • Rucksack für mehr Schichten, Snacks, Wasser, Badesachen, Handtuch, etc.

  • Badesaachen, Handtuch, wasserfeste Tasche

  • Hygieneprodukte, Medizin, Erstehilfe Kasten, etc.

  • Tägliche Klamotten - Pensionen, Hostels und Hotels sind gut beheizt

  • Kamera, Stativ und Batterien/Akku

Was sollte man für den Winter einpacken

Was sollte man für den Winter einpacken

Was sollte man für den Sommer einpacken (Juni bis August)

  • Schlafmaske, wenn Sie im hellen nicht schlafen können
  • Normale unterwäsche und T-Shirts (sehen Sie Extras zum Campen/Hochland Wandern)
  • Fleece oder Wollpullover
  • Wanderhosen mit Reißverschluss zum kürzen sind ideal, KEINE Jeans
  • Leichte wasserfeste Jacke mit Kapuze
  • Leichte wasserfeste Hose
  • Mütze, Schal und Handschuhe zum Wandern oder bei Bootstouren
  • Sonnenbrille und Sonnencreme 
  • Wanderschuhe und ausreichend Socken - sehen Sie mehr Informationen unten
  • Wanderstöcke, wenn gewünscht
  • Rucksack für mehr Schichten, Snacks, Wasser, Badesachen, Handtuch, etc.
  • Badesaachen, Handtuch, wasserfeste Tasche
  • Hygieneprodukte, Medizin, Erstehilfe Kasten, etc.
  • Tägliche Klamotten - Pensionen, Hostels und Hotels sind gut beheizt
  • Kamera, Stativ und Batterien/Akku
Was sollte man für den Sommer einpacken

Was sollte man für den Sommer einpacken

Extras für Sommer Camping/Hochland Wandertouren

  •  Lange Unterwäsche aus Wolle oder Synthetic

  • Taschenlampe Ende Juli bis Mitte Mai

  • Daunenjacke oder ähnliches

  • Extra Woll oder Fleece Tops

  • Warme Wollsocken oder Hausschuhe

Extras für Sommer Camping/Hochland Wandertouren

Extras für Sommer Camping/Hochland Wandertouren

Schuhe zum gehen, wandern und für abenteuerliche Aktivitäten

Gute Wanderschuhe, die die Gelenke bedecken für guten Halt. Diese sollten bereits gut eingetragen sein und dazu sollten Sie passende Woll- oder Sythetiksocken tragen. Jeder gute Outdoor Laden kann Ihnen Empfehlungen geben. Wanderschuhe sind zwingend notwendig, wenn Sie eine Gletscherwanderung machen wollen, weil Eiskrallen an keine andere Art von Schuhen angepasst werden können. Wenn Sie nicht wandern gehen wollen, müssen Sie dennoch das Gelände außerhalb der Stadt bedenken. Die Schuhe sollten einen guten Halt haben und nützliche für steinige Oberflächen, Lavafelder, Strände, Eis, Schnee und nasse Wege sein. Sneakers sind nicht geeignet.

Schuhe zum gehen, wandern und für abenteuerliche Aktivitäten

Schuhe zum gehen, wandern und für abenteuerliche Aktivitäten

Gemütliche Kleidung

Wolle, Fleece oder andere synthetische Schichten sollten getragen werden, Baumwolle ist sehr schlecht als Isolierung, besonders wenn sie nass wird. An den seltenen warmen Sommertagen sind kurze Hosen und Baumwolltops eine gute Möglichkeit kühl zu bleiben, Sie sollten aber immer ein paar Schichten aus Wolle oder Fleece dabei haben. Ihr Rucksack sollte groß genug sein, um extra Schichten, wasserfeste Jacke und Hose, Badesachen und Handtuch, Essen, Getränke und alles, was Sie sonst noch so brauchen, zu tragen.

Stadtmode und ausgehen am Abend

Isländer ziehen sich sehr praktisch, den Umständen entsprechend an, wenn Sie aber abends ausgehen in die Stadt, kleiden sie sich sehr modisch. Wenn Sie in der Stadt in ein Restaurant, eine Bar oder Nachtklub gehen, werden Sie sehen, das Reykjavíks Einwohner wirklich modebewusst sind. Mit Wanderschuhen und Fleece werden Sie definitiv als Tourist aus der Menge herausstechen! Reykjavík hat ein paar wirklich tolle Design- und Modeläden, die Sie in Versuchung führen.

Stadtmode und ausgehen am Abend

Stadtmode und ausgehen am Abend

Schwimmsachen und Pool Kultur

Schwimmbäder und natürliche heiße Quellen sind ein großer Teil der isländischen Kultur. Wenn Sie Ihr Schwimmzeug und ein Handtuch immer dabei haben, werden Sie keine Möglichkeit verpassen. Eine wasserfeste Tasche ist sehr nützlich, um Ihre Sachen trocken zu halten, oder Ihre nassen Schwimmsachen vom Rest zu trennen.

Schwimmsachen und Pool Kultur

Schwimmsachen und Pool Kultur

Das Wetter in Island

Plötzliche Wechsel können zu jeder Zeit passieren und Sie müssen nicht sehr weit reisen, um völlig anderes Wetter zu haben. Die durchschnittliche Temperatur im Winter im Flachland beträgt etwa 0 °C, für gewöhnlich zwischen -5 °C und 5 °C . Dennoch, selbst in Reykjavík haben wir teilweise Temperaturen von bis zu -10°C in den meisten Wintern. Letzten November war es ziemlich nass in der Stadt aber für gewöhnlich warm, oft sogar um die 10 °C. Im isländischen Hochland ist die durchschnittliche Temperatur -10°C das Thermometer kann aber auch bis auf -25 °C oder - 30 °C fallen.

Im Sommer ist es durchschnittlich zwischen 10-13 °C, obwohl an den wärmsten Tagen das Thermometer bis auf 20-25 °C klettern kann. In manchen Sommer erreichen wir diese Temperaturen ein paar Mal, in anderen erreichen wir sie nie. Dies sind durchschnittliche Temperaturen im Sommer, es kann auch kälter werden, mit 4 °C zwar sehr selten aber durchaus bereits gemessen im Juni, Juli oder August. Das Hochland kann warm sein oder die Temperaturen fallen erheblich, selbst im Sommer, Schnee ist unwahrscheinlich aber durchaus möglich.

Der Windfaktor in Island

Der Wind ist definitiv ein Faktor, den Sie bedenken sollten, wenn Sie Ihre Klamotten wählen. Der Wind bestimmt, wie kalt es wirklich ist. Sehr kalte isländische Winde sind meistens auch sehr stark, Diese Winde sind extrem kalt und sehr stark. Wenn Sie das nicht gewohnt sind, beginnen Sie mit mehr Schichten, als Sie jemals brauchen könnten, und ziehen Sie eine aus, wenn Ihnen zu warm wird. Am besten vermeiden Sie es kalt zu werden, Kälte raubt Ihnen Ihre Energie und es dauert eine Weile wieder warm zu werden!

Der Windfaktor in Island

Der Windfaktor in Island

Die Sonne in Island

Die Sonne ist sehr stark in Island und es ist definitiv möglich einen Sonnenbrand zu bekommen, besonders auf Gletschern oder beim Ski fahren. Benutzen Sie Sonnencreme auf den Stellen der Haut, die nicht bedeckt sind. Sonnenbrillen sind auf jeden Fall zu benutzen, besonders wenn Sie im Winter fahren und die Sonne tief steht, reflektiert das Licht vom Meer und/oder Schnee und ist extrem hell und blendend.

Zusammengefasst - bleiben Sie warm, trocken und modisch und Sie werden Ihren Island Urlaub genießen!

Wenn Sie noch mehr Inspiration brauchen, sehen Sie unser "Was man in Island tragen sollte" Bord auf Pinterest!

Die Sonne in Island

Die Sonne in Island


 

 

Categories