Menu

Wie Sie beim Trip in Island gesund bleiben

Manchmal kann es beim Reisen schwierig sein einen gesunden Lebensstil aufrecht zu erhalten. Aktiv bleiben und gesunde Ernährung kommen oft zu kurz in einer neuen Umwelt. Wir empfehlen Ihnen natürlich viele neue Gerichte und Aktivitäten auszuprobieren. Aber wenn Sie ein wenig gesünder bei Ihrem Trip in Island bleiben wollen, sind hier ein paar Tipps für Sie.

Geschrieben von: Birta Bjornsdottir


Seljavallalaug

Natürlicher Außenpool Seljavallalaug

Aktiv bleiben

Der beste Weg gesund zu bleiben, ist Aktiv sein und Island hat unzählige Optionen für Aktivitäten. Ob Sie Wildwasser fahren wollen, Gletscherwanderungen, Schnorcheln, oder Höhlentouren, Island bietet einfach alles. Viele Fitnessstudios haben auch Probetage und es gibt hunderte Schwimmbäder in Island wenn Sie aktiv auf die traditionelle Weise bleiben wollen. 

Hier sind einige Aktivtouren, die wir anbieten.

Tour zur Gletscherlagune

Vorausplanen

Wenn Sie die Ring Road um das Land fahren, gibt es reichliche gesunde Essens Optionen. Der beste Weg gesund zu essen ist im Voraus zu planen. Bevor Sie die Hauptstadt verlassen, sollten Sie ein paar gesunde Snacks einpacken. Island hat vielen gesunden Jogurth namens Skyr, den wir Ihnen nur empfehlen können. Wir empfehlen ebenfalls das Sie lokale Früchte und Gemüse kaufen, wenn Sie in Island sind. 

Eisklettern auf Islands Gletscher

Versuchen Sie gesunde isländische Traditionen

Ein guter Weg gesund zu bleiben, ist es Ihren Tag, wie die Isländer zu beginnen. Viele Isländer gehen jeden Tag schwimmen, egal welches Wetter oder welche Jahreszeit es ist. Sie werden wunderbar entspannen können in den Hot Tubs und natürlich beheizten Schwimmbecken. Nach dem Schwimmbad sollten Sie etwas Lýsi trinken und Skyr essen. Es ist ebenfalls wichtig viel vom isländischen Leitungswasser zu trinken. Nach dieser Routine starten Sie Ihren Tag mit einem gesunden Weg.