Menu

15 Gründe, warum Sie als Nächstes nach Island kommen sollten

September 17, 2016
1160

Egal, ob Sie alleine, mit Freunden oder der Familie reisen, Island ist der perfekte Urlaubsort. Mit der unglaublichen Schönheit und Weite der Landschaft ist Island perfekt, um die Natur zu erkunden. Hier sind fünfzehn Gründe, warum Sie als Nächstes nach Island kommen sollten!


1. Island ist das sicherste und friedlichste Land der Welt

Dem Global Peace Index 2016 zur Folge ist Island das friedlichste Land der Welt zum sechsten Mal in Folge. Island hat keine Armee, Marine oder Luftwaffe und braucht es scheinbar auch nicht.  Polizisten in Island tragen keine Waffen, obwohl einige Bürger Island bewaffnet sind. Island hat aber ein SWAT-Team mit Waffen. Island ist so sicher, dass Sie direkt zum Präsidentenhaus gehen können ohne Sicherheitskräfte zu sehen. Viele gehen dorthin, um ein Bild im Vorgarten zu machen. Die meisten Parlamentsmitglieder haben Adresse und Telefonnummer im Telefonbuch stehen. Kein Wunder, dass Yoko Ono entschied den Imagine Peace Tower in Gedenken an John Lennon hier in Island platzierte.

Solfar Sun Voyager

2. Die Natur ist herausragend

Islands Natur ist schon Grund genug Island zu besuchen. Island bietet die unterschiedlichsten Landschaften und natürlichen Wunder. Egal zu welcher Jahreszeit Sie in Island sind, Sie werden immer etwas magisches sehen. Im Winter sehen Sie vielleicht die Nordlichter und im Sommer die Mitternachtssonne. Island ist immer noch größtenteils unberührt, was immer seltener in der Welt wird. Island bietet daher unendliche viele Möglichkeiten für einmalige Fotos. Erkunden Sie Islands Gletscher, Geysire, Wasserfälle, Vulkane und genießen Sie die Aussicht! 

Islands Nordlichter

3. Island ist näher als Sie vielleicht denken

Island liegt direkt zwischen Nordamerika und Europa. Die durchschnittliche Flugzeit von New Work und Island, oder Boston und Island liegt zwischen fünf und sechs Stunden. Was ungefähr der Länge von der West- an die Ostküste der USA beträgt. Island ist auch nur 2 1/2 Stunden von London entfernt. Dadurch ist Island der perfekte Zwischenstopp zwischen Europa und Nordamerika. Wenn Sie zwei Urlaube in einem wollen, halten Sie auf dem Weg in Island. 

Die Insel des Eises

4. Alle sind gleich

Dem Global Gender Gap Report zur Folge steht Island ganz oben auf der Liste mit der größten Gleichberechtigung der Geschlechter zum siebten Jahr in Folge. Island wird oft als feministisches Land bezeichnet. 1980 wurde die erste weibliche Präsidentin der Welt hier gewählt. 2009 wurde Johanna Sigurdardottir als Premierministerin gewählt und war damit die erste homosexuelle Führung einer Regierung. In Island ist gleichgeschlechtliche Ehe legal und die gleichen Rechte für Adoptionen und IVF gelten für alle. Island ist ein sehr vortschrittliches Land und heißt jeden willkommen.

Premierministerin Johanna Sigurdardottir

5. (Fast) Jeder spricht Englisch

Wenn Sie sich sorgen machen in ein fremdes Land zu reisen und die Sprache nicht zu sprechen, lassen Sie es! In Island spricht fast jeder Englisch. Alle Kinder lernen Englisch und Dänisch ab der Grundschule und die meisten sprechen auch noch eine dritte Sprache, wenn Sie den Schulabschluss machen. Sie brauchen sich also keine Sorgen um die Sprache zu machen, wir empfehlen Ihnen aber ein paar einfache Sätze in Isländisch zu lernen.

Islands Gletscherwelt

6. Das Nachtleben ist einmalig

Wenn Sie das Nachtleben erkunden wollen, ist Island perfekt für Sie. Die meisten Einheimischen beginnen mit einer Hausparty und gehen dann in die Bars und Klubs der Innenstadt gegen 1 Uhr morgens. Aber keine Sorge, die Party dauert dann einige Stunden bis normalerweise gegen 5 Uhr am Morgen das Ende naht. Die ganz motivierten ziehen dann noch weiter zu Afterparties und feiern den Morgen durch. Island hat viele kleine Bars, wo Sie Leute kennenlernen können. Sie können auch einige isländische Klubs besuchen für eine Nacht voll tanzen.

Konzerthalle Harpa

7. Island ist perfekt für Tagestouren

Sie müssen nicht weit aus der Stadt, um erstaunliche Natur zu erkunden. Mit einer nur 30-minütigen Fahrt aus der Stadt, befinden Sie sich schon Mitten in unberührter Natur. Unsere lokalen Guides kennen die besten Plätze und können Ihnen interessante Informationen über Island erzählen, während Sie durchs Land reisen. Wenn Sie an Aktivitäten, wie Gletscherwanderungen und Höhlentouren teilnehmen wollen, brauchen Sie aus Sicherheitsgründen einen Guide. Klicken Sie hier für einige unserer Tagestouren. 

Schorcheln in Silfra

8. Island ist toll für die ganze Familie

Falls Sie den ersten Abschnitt nicht gelesen haben, wiederhole ich es nochmal: Island ist sehr sicher! Wenn Sie einen Familienurlaub planen, ist es gut zu wissen, dass Ihre Familie sicher sein wird. Island ist auch sehr familienfreundlich. Supermärkte bieten gratis Früchte für Kinder an und Restaurants haben Kindermenüs. Viele Orte in Island unterstützen das Stillen von Babies in Island und es gibt keine Vorurteile deswegen. Island ist voll mit familienfreundlichen Aktivitäten wie reiten und Kajak fahren.  

Wasserfall Gljúfrabúi

9. Alle Promis machen es

Island wird oft für Dreharbeiten von Hollywood Filmen und TV Serien genutzt. Die majestätische isländische Natur ist der perfekte Ort für Filme und TV Serien. Aber Promis kommen nicht nur zum Arbeiten hier her, sondern auch um Urlaub zu machen. Promis wie Beyonce, Jay Z, Kanye West, dieKardashians, Justin Bieber, und Bill Gates haben alle schon Urlaub in Island gemacht. Wenn Sie in diese Fußspuren folgen wollen, sollten Sie auch nach Island kommen! 

Promibesuch in Island

10. Sie können im Super Jeep fahren

Super Jeeps sind die einzigen Orte, die Sie überall in Island hinbringen können. Es gibt viele Orte in Island, die Sie mit einem normalen Auto nicht erreichen können, nichtmal mit einem normalen Jeep. Super Jeeps können auf Gletschern und im Hochland fahren. Die Fahrt in einem Super Jeep ist extrem und einmalig, plus es sieht super cool aus!

Klicken Sie hier für unsere Super Jeep Touren.

Super Jeep im Winter

11. Einzigartige Küche

Island ist bekannt für seine einzigartige Küche. In Island finden Sie Restaurant die den Fisch vom Morgen verkaufen. Sie können auch traditionell isländische Gerichte, wie Skyr, Lamm, fermentierten Hai oder Papageientaucher probieren. Islands beliebtestes Restaurant ist nicht das fünf Sterne Restaurant, sondern ein Hot Dog Stand. Viele Promis haben hier bereits gegessen, darunter auch der ehemalige U.S. Präsident, Bill Clinton.

Isländischer Hot Dog

12. Island ist das glücklichste Land der Welt

Dem World Happiness Report zur Folge ist Island das dritt glücklichste Land der welt. Wenn Sie nach Island reisen, finden Sie bestimmt viele glückliche und freundliche Einheimische zum Unterhalten. Die lokalen Schwimmbäder sind ein toller Ort, um Isländer kennenzulernen, neue Leute zu treffen und interessante Gespräche zu führen. 

Natürlicher Pool Seljavallalaug

13. Island hat einzigartige Tiere, die es nur hier gibt

Island hat nicht nur einmalige Landschaften, es hat auch einzigartige Tiere. Eines der berühmtesten davon ist der isländische Papageientaucher. Dies sind Seevögel, die im Sommer zum Brüten nach Island kommen. Island ist auch bekannt für seine besondere Pferderasse, das Islandpferd. Islandpferde sind kleiner und langlebiger und viele Isländer sehen es als Beleidigung, wenn Sie sie Ponnies nennen. Island ist auch ein toller Orte, um Wale zu beobachten. Das Meer um Island beherbergt viele Wale und Delfine, die oft eine Show aufführen, wenn man ihnen zuschaut. 

Islands Papageientaucher

14. Island bietet endlose Aktivitäten

Ob Sie Adrenalin und Abenteuer oder die Ruhe genießen wollen, Island ist der perfekte Ort für Sie. Wir bieten viele unterhaltsame Aktivitäten für mutige, wie Schneemobil fahren, Paragliden, Wildwasser Fahrten und Tauchen. Oder eher ruhigere Aktivitäten, wie Wale beobachten, wandern, Schnorcheln und exotisches Baden. Island ist voll mit tollen Aktivitäten für jeden! 

Jökulsárlón Gletscherlagune

15. Reykjavik ist fantastisch

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt. Sie ist winzig im Vergleich zu anderen Haupstädten, hat aber einen ganz besonderen Charme. Island ist bekannt für seine kleinen, bunten Häuser, die die Stadt so freundlich aussehen lassen und Sie einladen. Reykjavik ist umgeben von Bergen und dem Meer und Sie können immer die Natur sehen, egal wo Sie sich in Reykjavik befinden. Es ist ebenfalls eine tolle Stadt für Livemusik und Unterhaltung.

Worauf warten Sie also noch? Planen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub in Island! 


 

 

Categories
Fully licensed travel agency & tour operator