Menu

Myvatn See im Norden Islands

Ein Ort, der Vulkane, heiße Quellen und Gletscher miteinander vereint

Myvatnsveit in Island bietet dem Touristen das Beste von Island: ein geothermisches Gebiet, Vulkane, heiße Quellen, Gletscher, Eruptionen und der See.

Nur wenige Orte auf Island haben eine Atmosphäre und Szenerie, die sich mit der am Myvatn und der Gegend in Myvatnsheidi vergleichen lässt - viele Besucher genießen die besondere Atmosphäre auf der Heide.

Die meisten Berge rund um den See Myvatn wurden in Eruptionen unter den Gletschern vor einigen tausend Jahren erschaffen. Diese Berge lassen sich leicht erreichen und besteigen, der Ausblick von ihren Gipfeln ist atemberaubend.

Vor nur etwa 10.000 Jahren war die gesamte Gegend um den Myvatn mit Gletschern bedeckt.

Es war eine weite Einöde, doch als die Eruptionen begannen und die Gletscher schmolzen entstand Vegetation in diesem Gebiet. Vor rund 3.500 Jahren fand eine große Eruption östlich des Berges Blafjall statt, die den Krater Ketildyngja bildete.

Myvatnssveit

Myvatnssveit

Eine große Menge geschmolzener Lava floss auf den Hügeln in die tiefere Ebene und bedeckte die Landschaft.

Der Lavafluss stoppte alle Flüsse und Ströme, so dass sich ein großer See in der Mitte der schwarzen Wüste bildete, die nach der Eruption entstand. Doch dank des reichhaltigen Wasservorkommens bildetete sich auch hier wieder relativ bald eine neue Vegetation.

Vor 2.800 Jahren wurde das Gebiet wieder von einem Vulkanausbruch erschüttert, der vom Vulkan Hekla kam und Asche in einem Radius von mehreren Hundert Kilometern verteilte, sodass das Gebiet wieder einmal komplett abgedeckt war - diesmal jedoch mit weißer statt mit schwarzer Asche.

Vor 2.500 Jahren fanden wieder Eruptionen in der Gegend Myvatnsveit statt und der Berg Hverfjall entstand in einer Eruption, die nur wenige Tage andauerte. Eine Menge Material kam aus dem Krater und formte eine Vulkanspitze, die nun 150 Meter hoch ist. Nur 500 Jahre später gab es erneut eine massive Eruption.

Namaskard

Namaskard

Die Landschaft wurde durch diese buchstäblich auseinandergerissen. Die geschmolzene Lava floss über das gesamte Gebiet und bildete an einem Ort einen ganzen See aus geschmolzener Lava.

Dieser verhärtete zum Teil, der Rest der Lava floss wieder heraus und bildete das spektakuläre Dimmuborgir, das eine riesige Stadt aus Lavaformationen, Gewölben, Spitzen und Kathedralen ist. Der Lavafluss schuf auch die vielen Pseudo-Krater dieser Gegend und viele der kleinen Inseln im See Myvatn.

Es hat einige tausend Jahre gedauert, bis die Vegetation ihren heutigen vielfältigen und einzigartigen Status erreicht hat, doch auch zwischendurch hat es immer wieder Eruptionen und Zerstörungen gegeben, wie z.B. die Myvatn-Feuer von 1724 bis 1729 und die Eruption des Krafla von 1975 bis 1984.

Myvatn ariel

Myvatn ariel

Es gibt hier eine Menge guter Wanderwege. Ungefähr 1860 wurde in der Nähe des Sees Myvatn in Baldursheimur ein heidnisches Grab entdeckt, in dem viele interessante Artefakte gefunden wurden.

Neben den Überresten des Wikingers, der dort begraben wurde, fand sich ein Pferdeskelett, ein Schwert, ein Speer, eine Axt und ein Schild zusammen mit einem alten Schachbrett und einem geschnitzten Konterfei eines Mannes. Dieser archäologische Fund war erst der Anfang vieler weiterer Funde und die Gründung eines Archäologie-Museums in Island.

In der Nähe von Skutustadir in dem Gebiet Myvatn können Reisende eine kleine, wunderschöne Kirche finden, die 1856 gebaut wurde. Hier gibt es außerdem die bereits erwähnten Pseudo-Krater, die sich bildeteten, als die Lava, die Dimmuborgir formten, in den See Myvatn lief.

Horseriding

Horseriding

Die Pseudo-Krater wurden 1973 unter Schutz gestellt und auf die Nationale Schutzliste gesetzt, obwohl die Krater seitdem zum Teil schon von Menschenhand zerstört worden sind. Der See Myvatn ist der sechstgrößte auf Island und misst 37 Quadratkilometer. Er liegt 277 Meter über dem Meeresspiegel und berherbergt viele größere und kleinere Inseln.

Der See hat Zuläufe mit nährstoffreichem Wasser und daher ein reichhaltiges Vorkommen von Wasserinsekten und -tieren, die wiederum eine gute Nahrungsgrundlage für die vielen Enten und Wasservögel bilden. 13 Arten von Enten nisten hier, wobei die Vielfalt und Zusammensetzung hier aufgrund der Mischung von eurasischen und nordamerikanischen Elementen und borealen sowie arktischen Arten einzigartig ist.

Eine Alge, die auf Silica basiert, wurde hier von 1967 bis 2004 aus dem See gewonnen und exportiert. Heute nutzt die heimische Bevölkerung die heilende Wirkung ihrer natürlichen geothermischen Bäder und Silika-basierten Schlammbäder wieder, um Besucher anzulocken.

Die Gegend gehört zu einer der berühmtesten und beliebtesten Attraktionen im Land. Sie bietet eine große Vielfalt an Unterbringungsmöglichkeiten, Restaurants und ganzjährigen Aktivitäten.

Entdecken Sie die Umgebung auf den zahllosen gut markierten Wanderwegen oder folgen Sie den Schildern entlang der Hauptstraße Nummer 1, die Sie zu allen Sehenswürdigkeiten bringen werden. Vergessen Sie die Zeit, wenn Sie die ungeheure Schönheit dieser Landschaft und ihrer einzigartigen Pflanzen- und Vogelwelt genießen.

Orte, die Sie nicht verpassen sollten sind der Hverfjall, Dimmuborgir, Grjotagja, Skutustadagigar, Hofdi, die Höhlen Lofthellir, Leirhnjukur, der Vulkan Krafla und die heißen Quellen östlich von Namskard, nicht zu vergessen die Krater Ludent und Viti(Hell). Es leben rund 450 Menschen im Gebiet Skutustadahreppi und ca. 200 in Reykjahlid.


 

 

Fully licensed travel agency & tour operator
Wieso wir
  • Bestpreisgarantie
    Wir garantieren die günstigsten Preise bei der Onlinebuchung... Finden Sie einen besseren Preis, passen wir uns an!
  • Volle Rückerstattung
    Bekommen Sie eine volle Rückerstattung auf Tagestouren, wenn Sie mehr als 24 Stunden vorher stornieren
  • Wir ♥ glückliche Kunden
    Über 1.000 5-Sterne Bewertungen auf TripAdvisor!
  • Große Auswahl
    Wir sind Islands größter Veranstalter von Aktivtouren.
  • Sofortige Bestätigung
    Reservieren Sie Ihren Platz sofort & genießen Sie flexible Stornierungsrichtlinien.
  • Tourplanungshilfe
    Unser Kundenservice ist bereit, Ihnen zu helfen.
  • Kleingruppen-Erfahrung
    Wir setzen auf kleine Gruppen und ein persönliches Erlebnis.
  • Vertraute Reisepartner
    Wir arbeiten ausschließlich mit Firmen, die wir kennen & denen wir vertrauen.
  • Offizieller Partner
    inspired by iceland partner