Menu

Action und Entspannung - 6-tägige Pauschalreise

Laugavegur 5-tägige Wanderung - Der Goldene Kreis

Auf dieser Pauschalreise werden Aktion und Entspannung kombiniert. Sie wandern entlang zweier Wandertouren Islands die besonders beliebt sind, Laugavegur & Fimmvörðuháls. Fünf Tage wandern durch das magische Hochland in entspannter Atmosphäre umgeben von unberührter Natur. Am 6. Tag besuchen wir die Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises. Die perfekte Kombination.


Dauer: 6 Tage

Abholservice: 07:00-07:30 Uhr

Gruppengröße: 18

Verfügbarkeit: Juni-Sep

Mindestalter: 15 Jahre

Schwierigkeit: Moderat

Tour Highlights:
  • Laugavegur Pfad
  • Goldener Kreis
  • Landmannalaugar
  • Þingvelllir, Gullfoss & Geysir

Inklusive: Abholservice und Rückfahrt nach Reykjavik jeden Tag, geführte Touren an drei Tagen, alle benötigte Ausrüstung.

Mitzubringen: Warme Kleidung, stabiles Schuhwerk.

Verfügbar auf Anfrage.

Kontaktieren Sie uns für Angebote



*Beachten Sie, dass es für alle kombinierten Touren notwendig ist mindestens am Vortag anzureisen da die Touren am Morgen beginnen. Wir empfehlen Ihnen einen Flughafentransfer hier zu buchen. Bedenken Sie auch, dass jede Tour wieder in Reyjkavík endet und Sie für jede Tour einen anderen Guide haben werden da es sich um separate Touren handelt.


Tourbeschreibung

Tag 1 - 5: Laugavegur and Fimmvörðuháls

laugavegur trek iceland

Atemberaubende Aussichten sind die Regel

Landmannalaugar

Wir holen Sie gegen 09:30 ab und verlassen Reykjavík in Richtung Landmannalaugar was wir nach ca. 3 Stunden erreichen und wo wir die Wanderung beginnen werden. Auf unserem machen wir Stopps an Wasserfällen, Kratern und Lavafeldern. Angekommen in Landmannalaugar um die Mittagszeit verbringen wir den Tag mit der Erkundung der geothermalen Region mit kleinen Wanderungen in der Umgebung und vielleicht einem Bad in der heißen Quelle.

Hrafntinnusker - Reykjafjöll - Álftavatn


Wir wandern für 10 . 12 Stunden. Beginnend in Landmannalaugar geht es mit wunderschönen Aussichten nach Hrafntinnusker. Nach einer Mittagspause an der Hütte geht es weiter entlang der Reykjafjöll Berge in die Jökultungur Region wo wir sich zurückziehende Gletscher und vielleicht eine Eishöhle sehen. Die Nacht verbringen wir an den Ufern des Álftavatn.

Eyjafjallajökull


Am 3. Tag laufen wir für 6 - 7 Stunden. Auf unserem Weg überqueren wir den Vulkan Stórasúla und weiter in die Mælifellssandur Wüste. Wir werden bei gutem Wetter eine gute Aussicht auf den berühmten Gletscher Eyjafjallajökull und den Mýrdalsjökull haben.

thorsmork iceland

Unser Mann in Thorsmörk

Thorsmörk

Tag 4 ist wieder ein 6 - 7-stündiger Wandertag. Wir starten von der Hütte Emstrur, überqueren einige Flüsse und passieren einig Basaltsäulen und tiefe Schluchten. Wir laufen weiter Richtung Süden entlang der Einhyrningur Berge. Am Nachmittag erreichen wir Thorsmörk eine Bergkette benannt nach dem nordischen Gott Thor. Wir schlafen im Langidalur Tal in der ältesten Hütte in Thorsmörk.

Fimmvörðuháls


Der letzte Tag unserer Wanderung wird nochmal etwas länger mit 8 - 9 Stunden Laufzeit zum Fimmvörðuháls. Wir werden richtig wach bei der Durchquerung des Flusses Krossá. Anschließend geht es die Strákagil Schucht hinauf. An der Kattarhryggir (Katzenwirbelsäule) wird der Weg etwas schmal und an beiden Seiten abschüssig. Danach geht es weiter hinauf zu den jungen Kratern Magni und Móði welche sich kurz vor dem Ausbruch des Eyjafjallajökulls 2010 bildeten.

strokkur iceland

Strokkur bricht alle 10 Minuten aus

Tag 6: Der Goldene Kreis

Sie werden zwischen 09:00 und 09:30 abgeholt und dann geht es weiter zu dem 30 min entfernten Geothermiekraftwerk Hellisheidavirkjun wo wir uns die moderne Ausstellung zum Thema Geothermie anschauen werden. Auf dem Weg zu Gullfoss und Geysir machen wir zwei weitere Stopps. Einen am Kratersee Kerið welcher sich vor 3000 Jahren gebildet hat und Teil einer vulkanischen Hügelkette namens Tjarnarhólar ist. Den zweiten machen wir um dem schönen Wasserfall Faxi einen Besuch abzustatten welcher ganz in der Nähe gelegen ist.

Gullfoss und Geysir

Gullfoss und Geysir besichtigen wir als nächstes. Gullfoss ist einer von Islands berühmtesten und mächtigsten Wasserfällen. Die Geothermalregion um Geysir ist auch sehr beeindruckend. Sie werden auch einen Ausbruch des Geysirs Strokkuzr erleben.

Laugarvatn and Thingvellir

Um den Kreis zu schließen fahren wir zum Thingvellir Nationalpark. Auf dem Weg machen wir Halt in Laugarvatn ein historisch interessantes Städtchen gelegen an einer geothermalen Gegend nahe des Sees. Angekommen in Thingvellir können Sie die geologischen und historischen Besonderheiten des Ortes erkunden.