Menu

Island Exklusiv - 4-tägige Pauschalreise

Super Jeep Tour ins Hochland, Südküste mit Gletscherwanderung & Nordlichter Jagd

Diese 4 Tage lange Kombi-Tour beinhaltet eine Super Jeep Tour zu Landmannalaugar, den Goldenen Kreis, und eine Minibus Tour entlang der Südküste inklusive einer Gletscher Wanderung sowie die Suche nach den Nordlichtern am Abend.

Dieses Erlebnis zeigt Ihnen eine neue Perspektive vom reisen im Winter. Während bei diesem Abenteuer Trip alle activ in die Unternehmungen eingebunden sind, werden unsere Gäste und Reiseführer eins.


Dauer: 4 Tage

Abholservice: 09:00 Uhr

Verfügbarkeit: Nov-Apr

Mindestalter: 8 Jahre

Schwierigkeit: Moderat

Abfahrten:

Jeden Sonntag, außer an Weihnachten und Neujahr.

Inklusive:

  • Transport, Abholservice am Hotel und geführte Tour.
  • Unterkunft und Schlafsäcke für zwei Nächste in einer Berghütte mit geteilter Einrichtung.
  • Essen in Landmannalaugar (2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen).
  • Schneemobil Tour (wenn die Wetterbedingungen es zulassen) und Helme.
  • Ausrüstung für die Gletscherwanderung.

Mitzubringen:

Warme Kleidung, wie zum Beispiel Wind-, Regen- und Winterjacke, Wollsocken, Mütze, Handschuhe, lange Unterwäsche und weitere Schichten an Thermo- und Wollkleidung. Stabile und wasserfeste Wanderschuhe sind ein muss und ein paar Schlappen für die Berghütte sind von Vorteil. Außerdem können sie ihr Reisekissen, Ohrenstöpsel und Schlafanzug mitbringen, aber auf keinen Fall sollten Sie ihren Badeanzug und ein Handtuch vergessen.

Video von der Reise nach Landmannalaugar

Auf Anfrage.

Kontaktieren Sie uns für ein Angebot



Wenn Sie diese Tour buchen, informieren Sie uns bitte so schnell wie möglich über jegliche Diäten oder Allergien. Die Unterkunft in Reykjavik ist bei diesem Paket nicht inklusive, Sie müssen diese also selbst buchen. 


Tourbeschreibung

Mache es wie die Isländer und komm mit uns auf eine Reise voll von aufregenden Herausvorderungen gegen die Naturkräfte, bade in einem wunderschönen natürlichem geothermischen Pool im verschneiten Hochgebirge, genieße das allein sein in der Wildnis umgeben von unzähligen Sternen und beobachte die Nordlichter wie sie am Himmel tanzen.

Diese Tour ist voll von Abenteuern und ständigen Herausforderungen. Auf unserer Reise werden Sie das unberechenbare Hochgebirge kennen lernen und sich neuen Erfahrungen stellen. Dabei gibt es keine Enttäuschung oder Erfolglosigkeit. Es ist alles ein Teil von deinem neuen Erlebnis, also genieße jeden Moment!

Iceland Highlands

Nordlichter bieten Ihnen eine einmalige Show bei Nacht

Tag 1-3: Reise nach Landmannalaugar

Tag 1

Den ersten Tag starten wir natürlich damit Sie bei Ihrem Hotel abzuholen und fahren in Richtung Thjorsardalur Tal. Hier bekommen wir einen ersten Blick auf den Vulkan Hekla, den wir auf unserem Weg ins Hochgebirge noch von näher zu sehen bekommen. Über Jahrhunderte hinweg wurde Hekla auch als "Tor zur Hölle" bezeichnet. Dieser Spitzname überrascht nicht, da Hekla einer von Islands aktivsten Vulkanen ist und zuletzt in 2000 ausgebrochen ist, was 4 Tage lang andauerte.

Danach werden wir am Fluss Thjorsa entlang fahren, der längste Fluss Islands. Im Thjorsardalur Tal angekommen, halten wir am Hjalparfoss Wasserfall - die helfenden Wasserfälle. Der Name stammt aus Zeiten als Reisende in diesem üppigen Tal ihre Pferde haben trinken und grasen lassen um sich zu erholen, bevor sie die sandige Wüste von Sprengisandur überquerten.

Wir werden im Hrauneyjar Highland Center zu Mittag essen. Das wird der letzte Stop sein bevor wir das richtige Hochgebirge Fjallabak Nature Reserve betreten werden. Wir fahren durch gewaltige Lavafälder die meistens zu dieser Jahreszeit von Schnee bedeckt sind. Außerdem kommen wir am Hnausapollur und Ljotipollur See vorbei und machen einen Halt beim Frostastadavatn See. Wenn ruhige Wetterverhältnisse herrschen, spiegeln sich die umliegenden Berge und außergewöhnlichen Fels Formationen auf der Wasseroberfäche des Sees - eine absolut tolle Gelegenheit um Fotos aufzunehmen.

Schließlich kommen wir in Landmannalaugar an, welches höchstwahrscheinlich komplett mit Schnee bedeckt sein wird. Von hier kann man die tiefen Rhyolith Berge und Lavafälder sehen und die geothermischen Aktivitäten. Hier durchlaufen heiße Quellen und natürlich geheizte Flüsse kreuz und quer durch das kompette Gebirge.

Nach der Fahrt werden wir uns in einem Geothermischen Pool erholen, während Ihr Reiseführer das Abendessen mit erstklassigen isländischen Zutaten vorbereitet. Und wenn wir Glück mit dem Wetter haben, dann werden wir hoffentlich die Nordlichter beobachten können. Falls nicht, ist es trotzdem spektakulär die hell leuchtenden Sterne am Himmel zu sehen, da wir weit weg von jeglichen Lichtquellen der Zivilisation sind.

Die Hütte ist beheizt und wird das ganze Jahr über warm gehalten. Sie ist besonders einladend für Besucher während dem kalten isländischen Winter. Die Hütte hat zwei Etagen, unten ist ein großer Schlafraum mit Hochbetten, eine großen geräumige Küche und eine gemütlichen Sitzecke. Oben befinden sich drei separate Schlafräume. Die Hütte wird natürlich mit geothermischer Wärme geheizt und die Küche ist mit Gas ausgestattet. Die Waschräume befinden sich in einem kleinen Gebäude das sich direkt neben dem Hauptgebäude befindet.

iceland highlands tour

In der wunderschönen Umgebung wandern gehen

Tag 2

Unsere Gäste starten meistens Ihren Tag mit einem Bad im geothermischen Pool und wundern sich dann während dem Frühstück wo die Hitze her kommt. Die Berge rings um des Gebirges sind meistens von Magma geformt, welches in der Magmakammer von dem Vulkan gekocht wurde, der sich am Gletscher Torfajokull befindet, südlich von Landmannalaugar. Die Torfajokull Gebiet ist Islands zweitgrößtes Hochtemperaturgebiet. Das Magma und die geothermische Hitze befinden sich in einer riesigen Kammer - die größte Kammer seiner Art auf Island.

Während wir unser Frühstück genießen, besprechen wir den heutigen Tagesplan, welcher von den Schneeverhältnissen abhängig ist, sowie den Wettervorhersagen und natürlich Ihren eigenen Vorlieben. Dies sind ein paar Beispiele der möglichen Aktivitäten: eine Schneemobil Tour, eine Wanderung zu einer der zahlreich nahgelegenen interessanten Orte oder ein Ausflug mit Ihrem Reiseführer im Super Jeep zu einigen Seen und anderen interessanten Orten in der Umgebung. Oder falls Sie sich einfach nur entspannen möchten, können Sie gerne den Tag in der Hütte verbringen, the Ruhe genießen und in der heißen Quelle schwimmen gehen.

Für das Abendessen werden wir ein köstliches BBQ vorbereiten, während wir unser Leben in der abgelegenen Hütte genießen und gehen natürlich nochmal in der heißen Quelle baden.

geysir area iceland golden circle tour

Von Landmannalaugar werden wir auch die Goldene Ring Tour machen

Tag 3

Unser letzter Tag in Landmannalaugar beginnt mit einem ausgewogenem Frühstück bevor wir uns auf den Weg zum Hrauneyjar Damm machen. Dort werden wir uns genauer umschauen und genießen danach unser Lunch. Danach fahren wir durch das Thjorsardalur Tal, entlag der Goldenen Ring Route, die beliebteste Touristenstraße auf Island.

Unser erster Halt entland des Goldenen Rings ist der majestätische Wasserfall Gullfoss ("Goldener Wasserfall"), der sich im Gletscher Fluss Hvita befindet. Der Fluss entsteht vom Hvitarvatn See am Gletscher Langjokull, der zweitgrößte Gletscher Islands. Gullfoss ist 32 Meter hoch, besteht aber aus zwei Stufen von denen die erste 11 Meter und die zweite 21 Meter Höhe besitzt.

Als nächstes halten wir am geothermischen Feld Geysir an, wo Sie hunderte verschiedene heiße Quellen finden können, unter anderem auch Geysire. Geysir ist einer der beliebtesten heißen Quellen auf der Welt, deshalb spricht man auch des öfteren über den "Großen Geysir". Er war der erste Geysir der in einer gedruckten Quelle beschrieben wurde, sowie der erste bekannte bei den modernen Europäer. Das Englische Wort "geyser" (speiend heiße Quelle) wurde von dem Isländischen Name "Geysir" abgeleitet.

Das dritte Highlight an dem wir entland des Goldenen Rings anhalten werden, ist der Nationalpark Thingvellir. Dieser Nationalpark wird auch oft als Herz Islands bezeichnet. Seine Geschichte geht bist zu den ersten Siedlern Islands zurück und wurde 1930 zum Nationalpark deklariert.

Ein Gesetz besagt, dass Thingvellir "ein geschütztes nationales Denkmal für alle Isländer, im ewigen Besitz der isländischen Nation unter Schutz des Parlaments ist, und nie verkauft oder verpfändet werden darf."

Wetterkonditionnen, Schnee und die Straßenverhältnisse spielen eine große Rolle bei dieser Tour wodurch die Reisezeit stark variieren kann. Daher ist die voraussichtliche Ankunft in Reykjavik am frühen Abend.

Tag 4: Südküste, Gletscherwanderung & Nordlichter

skogafoss waterfall south coast tour iceland

Skógafoss Wasserfall ist eine der vielen Perlen der Südküste

Am Morgen werden wir Reykjavik hinter uns lassen und stürzen uns in ein Abenteuer voll von aufregenden Aktivitäten und atemraubenden Sehenswürdigkeiten. Also mach dich bereit, zieh dich warm an, bring gute Wanderschuhe mit und vergiss deine Kamera nicht!

Auf unserem Weg zur Südküste werden wir am Geothermiekraftwerk in Hellisheidi anhalten, wo wir während einer Führung verschiedene Möglichkeiten erklärt bekommen um grüne Energie zu nutzen.

Während wir die verschneite ländliche Gegend durchqueren, besteht die Chance isländische Pferde zu sehen, die über die eisigen Felder laufen. Wir werden eventuell auch anhalten damit Sie ein paar Fotos von den "kleinen Biestern" machen können, da sie eher freundlich und neugierig sind.

Unser erster geplanter Halt ist am Seljalandsfoss Wasserfall. Dieser Wasserfall ist durchaus einzigartig, da man hinter ihn laufen kann und sich die Welt von hinten durch den 60 Meter Hohen Wasserfall anschauen kann.

Gletscherwanderung & Südküste

Nach dem Seljalandsfoss Wasserfall fahren wir weiter zum Gletscher Solheimajokull wo unsere Gletscherwanderung stattfinden wird. Wir rüsten uns mit Klettereisen, Schultergurten, Eispickel und Helmen. Danach eklären wir euch kurz unsere Sicherheitsanweisungen und starten dann mit der Gletscherwanderung. Sólheimajökull ist ein Auslassgletscher von Myrdalsjökull, Islands viertgrößtem Gletscher, der den Vulkan Katla bedeckt. Die einstündige Wanderung ist einfach und sollte für jeden geeignet sein der ohne Probleme auf ungleichmäßigem Boden laufen kann.

Nach der Gletscherwanderung werden wir am schwarzen Sandstrand Reynisfjara anhalten. Dir sollte bewusst sein, dass die Wellen sehr hoch und kraftvoll sind und dich umreißen können, wenn du zu nah ans Wasser gehst. In Reynisfjara gibt es außerdem überwältigende Basaltsäulen an der Küste zu sehen, sowie Reynisdrangar, die majestätischen Felsnadeln.

Vor unserem Abendessen, werden wir in der Abenddämmerung beim Skógafoss Wasserfall anhalten. Das Wasser kommt hier direkt vom Eyjafjallajökull Gletscher. Dieser atemraubende Wasserfall stürzt sich von einer 60 Meter hohen Klippe in die Tiefe und ist einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Island und das aus einem guten Grund! Eine Legende sagt, das ein Schatz unter ihm verborgen ist, aber niemand kann ihn erreichen, bis auf jemandem der auf der Skogar Farm geboren und bis zu seinem 14ten Lebensjahr nur mit Pferdemilch und Pferdefleisch aufgezogen sowie Gott's Name nie gehört hat. Also in anderen Worten, nicht du!

Nachdem wir den Wasserfall erkundet haben, machen wir uns auf den Weg zurück nach Reykjavik. Hier können Sie sich ein paar Snacks und Caffee kaufen, oder Ihr eingepacktes Abendessen essen. Danach machen wir es uns in einem unserer Minibusse gemütlich, und starten unser nächstes Abendteuer: die Suche nach den magischen Norlichtern. Dafür fahren wir die Umgebung ab und hoffen auf etwas Glück und besonders einen wolkenlosen Himmel.

Nordlichter-Jagd in einem Minibus

Selbstverständlich gibt es keine Garantie ob wir auch wirklich die Nordlichter zu sehen bekommen. Wir hoffen natürlich für das Beste!!! Wir werden wunderschöne Standorte außerhalb von Reykjavik anfahren. Dort werden wir den Minibus verlassen und gucken ob die Nordlichter zu sehen sind. Natürlich fahren wir Standorte ohne Lichtquellen an, um eine fantastische Sicht auf die Auroras zu haben.

Falls wir bis dahin keine magischen grünen Lichter zu sehen bekommen, werden wir nochmals die Wolkendecke und die Nordlichter Vorhersage überprüfen. Anhand dieser Information wird unser Reiseführer entscheiden welchen Ort wir als nächstes anfahren werden. Auf dem Weg können Sie natürlich die schöne Aussicht genießen (falls es nicht zu dunkel ist).

Die Nordlichter sind normalerweise Neongrün, aber weiße, rote und lila Farben können auch erscheinen. Die Farben hängen von der Anzahl der Gasteilchen in der Atmosphäre ab. Die Nordlichter zu beobachten umgeben von der magischen Natur Islands, ist als würde man durch ein Märchenbuch laufen, voll von mystischen Wesen und Orte. Laut einer altnordischen und heidnischen Religion sind die Nordlichter die wütenden Walküren die nach Valhalla reiten, wo sich alle befinden, die im Kampf ums Leben gekommen sind.

Falls Sie während Ihrer Tour keine Nordlichter zu sehen bekommen, können Sie einmalig gebührenfrei an der Magischen Aurora Tour teilnehmen. Kontaktieren Sie dafür bitte unser Verkaufsteam (info@extremeiceland.is), die den nächstmöglichen freien Termin für Sie buchen werden. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Buchungsnummer in der E-Mail anzugeben.

 

glacier hike south coast tour iceland

Die Gletscherwanderung auf Sólheimajökull ist ein einmaliges Erlebnis


Haftungsausschluss: Auf allen unseren Gletscherwanderungen haftet der Kunde selbst. Extreme Iceland übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle oder Schäden die von dem Kunden verursacht werden oder auf dessen Verhalten zurückzuführen sind.