Menu

Privattour zum Goldenen Kreis - EI94

Zwischen den Bergen und dem Meer

Der Goldene Kreis ist perfekt für Jung und Alt. Genießen Sie Gletscherflüsse, wunderschöne Landschaften, wilde Natur und drei der schönsten Orte Islands: Gullfoss, Geysir und Thingvellir. Unten finden Sie mehr Informationen zu diesen Orten.


Dauer: 6+ Stunden

Verfügbarkeit: Ganzjährig

Inklusive:

Abholservice & Rückfahrt nach Reykjavik/KEF Flugahfen. An Ihre eigenen Wünsche angepasst. Wir bieten Ihnen das Know-how und die Organisation. Sie bestimmen die Art der Unterkunft, Aktivitäten, die Mahlzeiten, etc.

Mitzubringen:

Warme Kleidung, festes Schuhwerk.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an: info@extremeiceland.is

Auf Anfrage.

Nur für Gruppen (keine alltägliche Tour)

Kontaktieren Sie uns für Verfügbarkeiten...


Tourbeschreibung

Optionen für Aktivitäten

Nicht nur der Goldene Kreis selbst, sondern auch die benachbarten Gegenden haben vieles zu bieten. So kann die Tour leicht mit Besichtigungen des Gullfoss Wasserfalls, der Geysire und des Nationalparks Thingvellir verbunden werden.

Das klare Wasser der Silfra-Spalte lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Lassen Sie sich bei einer Höhlentour im Gjabakkahellor Lavatunnel faszinieren, oder holen Sie sich einen Adrenalinschub, bei der Fahrt auf einem Schneemobil. Machen Sie eine berauschende Jetboot Tour, gehen Sie reiten oder angeln.

geothermal spa in Iceland

Das Fontana geothermal Spa hat eine tolle Aussicht auf den See

Die Tour

Morgens holen wir Sie direkt in Reykjavik, in der Nähe von Reykjavik oder am internationalen Flughafen KEF ab. Sie entscheiden selbst über die Dauer Ihrer Tour, die 1-3 Tage dauert, je nachdem wie es Ihnen am besten passt.

Auf der Fahrt zu den von Ihnen ausgewählten Orten, teilt ihr Guide sein Wissen über die isländischen Sagas, die Natur und Volksmärchen mit Ihnen. Unser Ziel ist es, all unseren Passagieren eine informative, unterhaltsame und erinnerungswürdige Tour zu bereiten.

Diese maßgeschneiderte Tour ist dafür gemacht, das Beste aus Ihrem Urlaub heraus zu holen. Wir von Extreme Iceland möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, den Goldenen Kreis in einer lustigen und komfortablen Art zu erleben, die genau nach Ihrem Geschmack ist. Die Tour endet, wenn wir Sie in Reykjavik zu Ihrem Hotel oder an einen anderen Ort Ihrer Wahl zurück bringen.

Thingvellir National Park

Im Thingvellir, wo die Kontinente gespalten sind - Hier können Sie den Wasserfall Öxarárfoss sehen

Gullfoss Fälle

Gullfoss ist ein Wasserfall des Flusses Hvita, der in Südwest Island durch einen Canyon fließt. Gullfoss ist einer der schönsten Wasserfälle in Island und ohne Frage der beliebteste. Der breite Fluss Hvita rauscht vom Gletschersee Hvitavatn (Deutsch: Weißer Fluss See) am Langjokull Gletscher südwärts, um 40 km weiter im Gullfoss in die Tiefe zu stürzen. Etwa einen Kilometer nördlich des Wasserfalls biegt der Flulss scharf links ab und fließt eine breite, dreistufige "Treppe" hinab, bevor er abrupt in zwei Stufen von 11 und 21 Metern Höhe in eine 32 Meter tiefe Spalte fällt.

Gullfoss Waterfall

Einer der schönsten Wasserfälle Islands - Gullfoss

Diese Spalte ist etwa 20 Meter breit, 2,5 km lang und liegt rechtwinkelig zum Flusslauf. Die durchschnittliche Abflussmenge dieses beeindruckenden Wasserfalls liegt bei 140 m³/s im Sommer und 80 m³/s im Winter. Die höchste je gemessene Abflussmenge lag bei 2000 m³/s. Während des 20. Jahrhunderts wurde überlegt, den Gullfoss zur Stromerzeugung zu nutzen. Ausländische Investoren, die den Wasserfall indirekt von den Besitzern gemietet hatten, wollten ein hydroelektrisches Kraftwerk bauen, das den Gullfoss dauerhaft verändert und zerstört hätte.

snowmobile ride glacier Langjokull

Machen Sie eine Schneemobilfahrt auf dem Gletscher Langjokull

Sigridur Tomasdottir, die Tochter von Tomas Tomasson, der den Wasserfall in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts besaß, war von dieser Idee natürlich nicht besonders angetan. Sie wohnte auf einer Farm in der Nähe und liebte Gullfoss wie keine Zweite.

Sigridur war entschlossen, den Wasserfall in seiner Form zu erhalten und drohte sogar, sich in die Fluten zu stürzen. Glücklicherweise waren die Bemühungen der Investoren erfolglos, teilweise wegen fehlenden Geldes. Heute kann an dieser Stelle jeder die Gedenkstätte Sigridurs sehen.

Die Geysire 'Geysir' und 'Strokkur'

'Geysir', der sich im Haukadalur Tal befindet, ist der älteste bekannte Geysir der Welt. Das Wort "Geysir" welches heute für alle wasserspeienden, heißen Quellen benutzt wird, stammt von diesem Ur-Geysir ab. Der Name 'Geysir' stammt vom isländischen Verb 'gjosa', welches 'ausbrechen' bedeutet - Das Deutsche Wort (Er)Guss ist womöglich damit verwandt. 'Geysir' befindet sich an den Hängen des Hügels Laugarfjall, der auch den Geysir 'Strokkur' beherbergt, der heutzutage alle 4 - 8 Minuten ausbricht. Die seltenen Ausbrüchte von Geysir erzeugen Wasserfontänen von bis zu 70 Meter Höhe.

The geyser Strokkur

Der Geysir Strokkur bricht etwa alle 4 - 8 minuten aus

Die ältesten Aufzeichnungen eines Geysirs in Haukadalur stammen aus dem Jahr 1294. Erdbeben in der Region hatten einen großen Einfluss auf die Umgebung und haben neue heiße Quellen hervorgebracht. Veränderungen der Geysire sind eng mit der Erdbebenaktivität verbunden.

Aufzeichnungen aus dem Jahre 1630 berichten von derart starken Ausbrüchen der Geysire, dass die gesamte Gegend bebte. In jüngerer Vergangenheit erweckten nur Erdbeben den
Geysir wieder zum Leben, dessen Aktivität sich anschließend
wieder zurück zog.

hot springs in Iceland

Einige der heißen Quellen in der Haukadalur Gegend

Thingvellir Nationalpark

Kein Ort versinnbildlicht die Geschichte Islands besser als Thingvellir. In Thingvellir – der "Ebene des Parlaments" – wurde die Althing Generalversammlung im Jahre 930 ins Leben gerufen und kam dort bis 1798 zusammen. Wichtige Ereignisse der Isländischen Geschichte haben in Thingvellir stattgefunden, weswegen dieser Ort ein hohes Ansehen unter den Isländern besitzt. Heute ist der Ort Teil des UNESCO Weltkulturerbes.

Nach einem 1928 erlassenen Gesetz ist die geschützte Gegend für immer Eigentum der Isländischen Nation - unter dem Schutz des Parlamentes Althing.

Gullfoss Waterfall

Erkundung der faszinierenden Höhle Gjabakkahellir

In den letzten Jahrzenten hat die Forschung ans Licht gebracht, dass Thingvellir ein Naturwunder internationaler Größe ist. Hier formen die geologische Historie und das biologische System des Sees Thingvallavatn ein einzigartiges Ganzes; einen besonderen Schaukasten der Natur. Die Möglichkeit, die Entwicklung der Arten an einem Ort wie dem Thingvallavatn zu bezeugen, ist von großem Wert.

Die Thingvellir Gegend gehört zu einer Zone tektonischer Spalten, die durch Island verläuft, welches sich auf der Plattengrenze des Mittelatlantischen Rückens befindet. Die Risse und Spalten der Gegend machen die Bewegung der Kontinentalplatten sichtbar. Thingvellir wurde 1930 zum Nationalpark erklärt und durch das Gesetz vor Verkauf und Pfändung geschützt.

In Thingvellir können Sie herausfinden, wie Island geboren wurde und wie es geographisch weiter wächst.

Fully licensed travel agency & tour operator