Strandir in den Westfjorden - Dreitägige Tour

Menu

Strandir in den Westfjorden - EI49

Mehrtägige Tour im Minibus - Geothermaler Pool - kurze Wanderungen

Dreitägige Tour. Wann war das letzte Mal, dass Sie richtige Stille genossen haben? Weite und majestätische Landschaften gesehen haben? Kommen Sie mit uns auf eine Minibusreise in das Ungewisse, nach Strandir in den Westfjorden Islands. Wir werden wandern gehen und in einem heißen Pool mit unglaublicher Aussicht auf das Meer baden während wir in völliger Harmonie mit der Natur sind.

Wusten Sie schon? Der Justice League Film (2017), mit Ben Affleck, wurde zum Teil in Strandir in den Westfjorden gedreht.


Dauer: 3 Tage

Reykjavik Pick-up: 08:00 - 08:30 Uhr

Gruppengröße: 18 Personen

Verfügbarkeit: Juli - Sept

Mindestalter: 10 Jahre

Schwierigkeit: Einfach*

Karte (click here)

Tour Highlights:
  • Die abgelegenen Westfjorde
  • Strandir
  • Museum über isländsche Magie & Hexerei
  • Geothermales Baden
  • Krossneslaug geothermal Pool
  • Wunderschöne Landschaft
  • Kurze Wanderungen
  • Vögel und Tiere
  • Hafendörfer
  • Unterkunft im Landhotel

Inklusive: Abholservice an Ihrem Hotel in Reykjavik, geführte Tour im Minibus, 2 Nächte in einem Landhotel mit Frühstück, Eintritt zum Geothermalbad und natürlich bringen wir Sie nach der Tour wieder zu Ihrem Hotel in Reykjavik.

Mitzubringen: Warme Kleidung clothes, Wanderschuhe (Sie können auch welche bei uns leihen), Badekleidung und Handtuch sowie Ihre Kamera!

Nicht inklusive: Mahlzeiten, außer Frühstück an Tag 2 und 3.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an:
[email protected]

Unsere Unterkunft für zwei Nächte, inklusive Frühstück

Mehr Bilder von der Umgebung um Strandir

ab:
79 990 ISK pro Erwachsenem

Children (10-15): 50% Rabatt

Wenn Sie sich in der Innenstadt Reykjavíks aufhalten, dann lesen Sie sich bitte folgende Informationen bezüglich des Abholservices durch.

Close
Book this tour here

Strandir in den Westfjorden

Loading...
Book now

Tourbeschreibung

west fjords krossnes

Mitternachtssonne in Krossnes

Die Westfjorde - gelassene Schönheit

Strandir ist eines der Geheimnisse Islands - die friedlichen Fjorde mit ihren prachtvollen Bergen werden Sie begeistern. Sonne, die sich im See reflektiert und Nebelfelder, welche die Bergspitzen berühren werden Sie an die Magie, die in der Luft liegt erinnern. Seelöwen, Vögel, einzelne überraschte Schafe oder ein neugieriges Pferd werden Sie gemeinsam mit den wenigen verbleibenden Einwohnern der kleinen Dörfer am Weg willkommen heißen.

Wir werden auf lange Wanderungen in den Fußstapfen der Farmer gehen, die diese Wege gingen um Anweisungen oder die Hilfe von Ärzten für ihre Familie zu bekommen. Wir besuchen verlassene Häuser, gehen im großartigen heißen Pool in Krossneslaug schwimmen und vielleicht fangen wir unseren eigenen Fisch fürs Abendessen. Sollten Sie etwas brauchen, hat das Geschäft im Ort 2 Stunden täglich geöffnet.

Ein kulinarisches Erlebnis erwartet Sie in dem regionalen Restaurant.

Ihre Unterkunft befindet sich in einem kleinen Hotel am Hafen.

fishing village iceland

Ein schönes Fotomotiv dieses Fischerdorf, das wir auf unserer Tour besuchen werden

Tag 1

Wir brechen in Reykjavik auf und wenn wir die Westfjorde erreichen breitet sich vor uns eine bildschöne Landschaft nahe dem Ozean aus. Wir haben die Gelegenheit einige schöne Fotos zu machen und es ist auch Zeit für eine kleine Wanderung. Schon bald sehen wir einige Fjorde und Zugvögel.

Am Abend steht Schwimmen und Entspannen in einem thermalen Pool auf dem Plan. Währenddessen können Sie eine wunderbare Aussicht auf das arktische Meer genießen.

Komplettes Programm für Tag 1

Von Reykjavik fahren wir Richtung Norden durch den westlichen Teil der Insel.

Wir fahren die Küste entlang zu der kleinen Stadt Borgarnes wo wir uns entlang Islands berühmtestem Lachsfischfluss auf den Weg ins Inland machen. Der kegelförmig geformte, aufgrund von rhyolithaltigem Stein, rot gefärbte Berg Baula liegt vor uns. Wir halten für Erfrischungen am Hafen des Dorfes Búðardalur.

Nach dem Mittagessen fahren wir weiter nach Norden in Richtung Westfjorde. An einem guten Tag werden Sie in der Lage sein die südliche Küste der Westfjorde den ganzen Weg bis nach Látrabjarg, dem westlichsten Punkt Europas, zu sehen.

Von hier haben Sie eine gute Aussicht auf die unzähligen Inseln der Breidafjördur Bucht und die bunte Schären von Gilfsjörður, die zum Großteil von Seetang bedeckt sind. Vielleicht sehen Sie eines der Boote die am Grund des Gilsfjörður Fjords Riesentang und andere Seetang Arten für die Verarbeitungslage in Reykhólar ernten.

Etwas nördlich von Reykhólar machen wir eine Pause in Borgarhólmur und eine kurze Wanderung während der wir nach Adlern ausschau zu halten, die in den Hügeln ihre Nester haben oder einer Bewegung in den Büschen zu entdecken, die uns sagt, dass ein Schneehuhn auch gerade seinen Spaziergang macht.

Danach fahren wir in Richtung des Dorfes Hólmavík das friedlich an einem kleinen Fjord ruht.

Nun haben wir die Gegen Strandir erreicht, den Teil von Island der für Jahrhunderte nur für die hohe Anzahl der Menschen bekannt war, die sich mit Hexerei befassen. Wir genießen die Aussicht über den breiten Húnaflói, benannt nach dem Polarbär. In sehr kalten Wintern waren diese großen Fjorde gefüllt mit Eisbergen von Grönland und dem arktischen Ozean, die es für die Polarbären einfach machte nach Island zu kommen.

Vor uns sehen wir die steilen und großartigen Berghänge, die in die See hinaus ragen. Vergessen Sie nicht nach Seerobben Ausschau zu halten, die hier und da ihren Kopf nahe an der Küste aus dem Wasser strecken. Die enge Straße windet sich um die Berge an der Küste, aber Sie müssen sich keine Sorge machen, wir werden nicht viele Autos am Weg treffen.

Wir machen einen Stopp an ein paar beinahe unbewohnten Dörfern. Während wir die Stille genießen, fühlen wir uns willkommen in den isolierten Westfjorden und lassen unsere Gedanken frei wandern

Wenn wir unser Ziel, Norðurfjörður, erreichen können wir entscheiden ob wir in den warmen und entspannenden geothermischen Pools von Krossneslaug baden gehen oder zuerst zu Abend essen und dann den restlichen Abend damit verbringen die Sonnenstrahlen vom Pool aus dabei zu beobachten wie sie vom Meer reflektiert werden.

djupavik village westfjords

Raue Schönheit am Ende der Welt

Tag 2

Heute haben wir noch mehr Möglichkeiten, diese herrliche Natur näher zu erkunden

Wir werden am Strand und an einem Fluss entlang spazieren und schließlich einen wunderschönen Wasserfall erreichen. Anschließen geht es hoch in die Fjorde. Abends entspannen wir wieder im Thermalbad.

Complete program for day 2

Nachdem Frühstück genießen wir die Umgebung in dem wir eine Wanderung am Stand machen, dann steigen wir wieder in unseren Minibus und fahren weiter zu einer verfallenen Heringsfabrikaus den frühen 60er Jahren. Diese erinnert uns daran, dass dieser abgelegen Ort einmal voller Leben, Lachen und Liebe war, die allerdings nur einige Jahre anhielt bis die Heringe aus dem Fjord verschwand.

Von Ingólfsfjörður fahren wir weiter Ófeigsfjörður, wo die Straße endet und wir ein weiteres verlassenes Dorf sehen.

Wir gehen dem Hvalá Fluss entlang und halten an dem schönen Wasserfall Hvalárfoss und wandern dann den Hügel hinauf über den Fjord, wo wir die Heide der Westfjorde erleben. Wir versuchen uns vorzustellen wie das Leben vor ein bisschen mehr als einem halben Jahrhundert war, als Menschen diese Heide durchwanderten um von einer Seite des Landes zur anderen zu gelangen.

Von hier aus geht es nur mehr zu Fuß weiter. Keine Straße, keine Menschen - nur das Meer oder die Heide so weit Sie blicken können. Sie sind alleine auf der Welt. Atmen Sie tief ein. Genießen Sie.

Wenn wir zurück nach Nordufjörður kommen, gehen wir abermals in die Thermalpools von Krossneslaug wo wir im heißen Wasser entspannen während wir uns auf ein weiteres großartiges Abendessen mit unseren Gastgebern freuen. Die Nacht ist immer jung auf Island!

shipwreck westfjords

Die rostige Hülle der früheren Passagiere und das Frachtschiff Suðurland, in Djúpavík

Tag 3

Nachdem wir im Hotel gefrühstückt und ausgechekt haben, werden wir die Möglichkeit nutzen und zwei kurze Wanderungen zu machen.

Wir werden außerdem das malerische Dorf Hólmavik besuchen, wo wir zu Mittag essen und das Hexerei Museum besuchen. Des Weiteren werden wir die Vogelwelt beobachten und die Kraft des Ozeans erleben bevor wir nach Reykjavik zurückkommen.

Heute verlassen wir Nordurfjörður und machen uns auf den Weg zurück in den Süden. Wir starten unsere Rückreise langsam mit einer kleinen Wanderung in Bjarnarfjörður, das so reichhaltig bewachsen ist. Diesmal gehen wir zum DorfHólmavik wo wir Mittagessen. Danach machen wir einen Spaziergang und besuchen das Museum isländischer Hexerei und Zauberei.

Von Hólmavik folgen wir der Küstenlinie bis zum Ende des Jrútafjördur Fjords. Wir halten an zwei Orten, an denen im späten 19. Jahrhundert Boote nach Amerika ablegten.

Wir fahren auf einem Bergpass nach Búðardalur.

Wir kommen der Zivilisation wieder näher aber lassen Sie es uns langsam angehen. Wir nehmen eine kurze Bergstraße, Rauðamelsheiði, und erhalten so die Stille und Abgeschiedenheit der Landschaft für ein Weilchen länger. Wir strecken unsere Beine auf einer kurzen Wanderung.

Auf diesem Weg kommen wir an ein paar Seen vorbei, die voll mit Forellen sind. Wenn wir wieder im Tiefland sind gehen wir in Richtung Küste und machen ein Pause im Straumfjördur Fjord, der voll von Vogelleben ist. In Alftafjördur werden wir den Friedhof besuchen, der langsam in der starken See verschwindet. Wir kommen um ca. 20:00 in Reykjavik an.


Haftungsausschluss: The itinerary can vary between trips. Our guides evaluate circumstances and take the best informed decision possible.